Muss mal jammern :-( 30. Woche

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von necky83 22.09.08 - 07:09 Uhr

Hallo Ihr Kugeln,

bin nun in der 30. Woche und mag nimma schwanger sein. Kann die SS kaum geniessen, da ich staendig Rueckenschmerzen habe, mein Bauch ziemlich stoert, weil es sehr unangenehm wird. Bin sooo neidisch auf alle, die es schon geschafft haben#schmoll


Gibt es noch jemanden, dem es so geht???

Moechte endlich die Maus im Arm halten...

LG

Nadine mit Brian-Lee und Babygirl inside 30. Woche

Beitrag von swety.k 22.09.08 - 07:11 Uhr

Hallo Nadine,

ich bin in der 29. Woche und mir geht's nicht so wie Dir. Zwar habe ich auch ständig Rückenschmerzen und mein Bauch stört auch schon mächtig, aber trotzdem genieße ich die Schwangerschaft jeden Tag. Ich freue mich sehr auf unser Baby, aber ich lasse ihm gern noch die Zeit, die es braucht. Ich sehe keinen Grund zum Jammern.

Fröhliche Grüße von Swety mit #baby Jule SSW 29

Beitrag von aliena-maus 22.09.08 - 07:14 Uhr

morgäään!
ich fühl mich zwar noch relativ wohl (bis auf nachts mit meinen 5-8 toi-gängen)...aber ich würde meinen zwerg auch lieber heut als morgen in den armen halten...
klar, vom errechneten her hab ich nur noch ein paar tage, aber ich darf ja 14 tage übertragen,was ich bestimmt tun werde...ich habs gefühl, der will nie da raus :-(
lg
das mandarinchen+ co-pilot (et-6)

Beitrag von necky83 22.09.08 - 07:19 Uhr

Oh ja, die 5-8 Klogaenge nachts kenne ich:-( Die Maus drueckt mir manchmal auch schon soooo extrem nach unten dass es echt weh tut:-(Habe am Mittwoch meinen naechsten Termin und werde dann mal meine Aerztin fragen, ob das normal ist. Kann mich naemlich nicht erinnern, dass es bei meinem Sohn auch so war. Kann mich aber auch vertun.

LG und alles Gute

Beitrag von redbobbel 22.09.08 - 07:50 Uhr

Also ich bin zwar erst 28.SSw und bei mir stört der Bauch und der Rücken schmerzt auch und dazu kommt noch das mein 16 Monate alter Sohn nicht laufen mag und ich ihn öfters tragen muss. Trotzdem genieße ich meine SS, weil es auch die letzte ist. Ich möchte mein Kind noch nicht so früh in den Armen halten, denn ein bissel Fettpölsterchen braucht es ja auch noch und die Lungen müssen ja auch noch ausreifen. Ein bißchen Vorbereitung zu Hause brauche ich auch noch, da ich noch kein Bett oder so gekauft habe.

Aber glaube mir die 10 Wochen gehen schneller rum als man denkt. Und dann fragt man sich wo die Zeit hin ist.
Alles Gute noch für deine restliche SS.

Beitrag von necky83 22.09.08 - 07:52 Uhr

Ich will ja auch nicht damit sagen, dass ich moechte, dass die Maus JETZT geboren werden soll. Haette es nur schon gern den 1. Dezember*lol*. Dann habe ich naemlich meinen KS Termin. Ich weiss, desto laenger die Kleenen drin bleiben, desto besser...

Nadine

Beitrag von milly1407 22.09.08 - 08:04 Uhr

Ja hier, mir gehts schon seid wochen so. Rückenschmerzen hab ich allgemein immer auch unschwanger. Der Bauch ja dazu sag ich nix :-) Wenn du in meine VK schaust weißt du was ich meine, ich komm schon kaum noch ausem bett und sitzen ist auch schon richtig ansträngend. Ich hab jetzt zum Glück nicht mehr so lange aber ich bins echt schon leid. Ich will endlich mein Köper wieder für mich haben.

LG Maren + Amy *06.12.05 + #Babyboy ET-14

Beitrag von necky83 22.09.08 - 08:09 Uhr

Ach her je... Du arme;-) Das ja man ne Kugel ;-)

Wuensch Dir alles Gute :-)