Mein Zyklusblatt - welche Werte...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danabaldauf 22.09.08 - 07:26 Uhr

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=333136&user_id=612751

Welche Werte "passen" denn nicht ganz in die Reihenfolge?! Also warum bekomme ich diese Balken für den Eisprung nicht?

Wäre lieb wenn mir da mal jemand auf die Sprünge helfen könnte... Hab nämlich schon ausprobiert, die Werte vom 13./14.09. auf 36,2 zu setzen und den Wert vom 21.09. auf 36,7 - aber da tut sich auch nichts... :(

Woran liegt das nur??

Liebe Grüße
und einen schönen Start in die neue Woche

Dana + Selina (*23.09.2006)

Beitrag von culla78 22.09.08 - 07:30 Uhr

Hi,

ich denke der ES war zwischen 18. und 20.09. komisch nur der tiefe aktuelle Wert. Die Tempi müsste jetzt eigentlich höher sein & Balken gäbe es erst in ein paar Tagen.

Ich würde mal abwarten, 3-4 Tage wenn sich dann nichts tut poste dein ZB nochmal.

Liebe Grüße

Beitrag von danabaldauf 22.09.08 - 07:33 Uhr

Hallo!

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Das heißt also, dass es schon so aussieht als hätte ich einen ES gehabt und die Balken werden eben immer erst etwas später eingetragen?!
Oder kann es auch sein (wenn die Tempi jetzt unten bleibt), dass das kein Eisprung war diesen Zyklus?

Liebe Grüße
Dana

Beitrag von culla78 22.09.08 - 07:53 Uhr

Hi, ich denke Du hattest deinen ES schon. Es gibt keinen Grund zur Besorgnis. Ich drücke Dir feste die Daumen. LG
#klee

Beitrag von pebles2345 22.09.08 - 07:35 Uhr

Guten Morgen,

ich rate dir lass dein ZB so...nicht irgendwelche daten verändern wo du gar nicht weisst ob dies überhaupt so richtig ist---

warte die nächsten paar Tage ab..

Beitrag von danabaldauf 22.09.08 - 07:39 Uhr

Guten Morgen!

Vielen Dank für deine Antwort! :)

Ja ich denke ich werde abwarten was so passiert... Einfach um auch mal zu sehen ob ich denn einen ES überhaupt hatte und so..Ansonsten sollte ich ja wahrscheinlich mal mit meinem FA sprechen...?!

Vielleicht liegen diese undeutlichen Tempi-Schwankungen ja auch einfach daran, dass ich oral messe?!
Das werde ich ab nächsten Zyklus einfach ändern, mal sehen ob das ZB dann eindeutiger ist...

Liebe Grüße
Dana + Selina (*23.09.2006)

Beitrag von pebles2345 22.09.08 - 07:56 Uhr

oral sollte man nicht messen...man sollte rektal oder vagina messen, da oral zu ungenau ist...

wie du selber sagst,fang im next zyklus an rektal oder vaginal zu messen und du wirst sehen wie anders dein ZB dann ausschaut

Beitrag von furbylinchen 22.09.08 - 07:55 Uhr

Ich denke mit dem starken Absacker von heute sieht es eher nach keinem ES aus.