Feindiagnostik..

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyhuhn 22.09.08 - 08:11 Uhr

Guten Morgen!

Ich lese die letzten Tage immer wieder von Feindiagnostik. War vor drei Jahren als ich mit meiner Maria schwanger war, gar nicht so das Thema. Wird das jetzt automatisch gemacht oder müssen bestimmte Gründe vorliegen.

LG Micha mit Schlafmütze Maria und #ei 9.SSW

Beitrag von belletza 22.09.08 - 08:26 Uhr

Hallo,

Ich gehöre eigentlich nciht mehr hier her, aber ich antworte dir mal. Ich hatte eine Feindiagnostik mit Begründung, normalerweise braucht man eine Begründung manche Ärtzte sind aber so freundlich und machen das ohne nur mal so für Baby tv ;)

Lg

Beitrag von engelchen.84 22.09.08 - 08:27 Uhr

Also eigentlich wird man da nur hin überwiesen, wenn es Auffälligkeiten gibt. Aber wie das halt so ist bei den Ärzten, manche überweisen einen auch einfach so. Manche FÄ machen ja auch jedesmal einen US, obwohl die Kasse nur 3 bezahlt.

Lg Mandy