Tragetuch "selber machen" ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von corinna1986 22.09.08 - 09:12 Uhr

Guten Morgen an alle,

Ich war am überlegen mir jetzt doch ein Tragetuch zu kaufen seit unser Kleiner den 12 Wochen-Schub hatte (mit 14 Wochen), da er super anhänglich war und der 19 Wochen-Schub bestimmt nicht besser wird...

Habe mit meinem Mann gesprochen und er kann sich nicht damit anfreunden für ein Stück Stoff so viel geld auszugeben. (ich auch nicht, wenns anders geht).

Nun frage ich mich, ob man das selber machen könnte? bzw von nem Schneider nähen lassen könnte?

Welche Maße hat so ein Tuch?
Welches Material ist am besten?
Hat von euch jemand das schon selbst gemacht???

#danke schon mal für jede liebe Antwort

LG Corinna

PS: Bitte keine Superzicken-Antworten sondern nur Erfahrungen, gutgemeinte Ratschläge und hilfreiche Antworten.

Beitrag von emmy06 22.09.08 - 09:15 Uhr

Hallo...

die Maße des Tuches richten sich nach Deiner Statur und der von Dir gewünschten Trageweise(n)

Der Stoff muss ein speziell gewebter Tragetuchstoff sein, aufgrund der Elastizität und gleichzeitigen Stabilität.


Ich denke wenn Du das dann noch von einem Schneider anfertigen lässt, dann wird es teurer als zu kaufen. Schau doch mal hier im Marktplatz oder bei Ebay, gibt das doch auch gebraucht.


LG Yvonne

Beitrag von amely_09 22.09.08 - 09:29 Uhr

ich würde das auch gebraucht kaufen. schau mal hier, kijiji, ebay.... schalte auch mal suche-anzeigen.

es gibt auch tragetuch-verleihstellen. mußt du mal googeln.

vor allem: probiere erstmal, ob du überhaupt mit einem tuch zurechtkommst. ich bin ganz schnell von tuch (glücklicherweise nur von einer freundin ausgeliehen) auf den ergo carrier gewechselt...

selber machen oder nähen lassen gibt sich wirklich nichts, denn wie schon gesagt wurde: der stoff muss elastisch gewebt sein. das wird mindestens so teuer wie gekauft.

lg,

amely

Beitrag von 1374 22.09.08 - 10:14 Uhr

Hallo!
Ich bin vom Fach und kann versichern, daß Du besser damit fährst ein gebrauchtes Tuch zu kaufen!!
Es ist ein spezieller Stoff, den man nur schwer bekommt und dann auch teuer ist, weil man ja auch sehr viel braucht!
Und das nähen ist zwar nicht so aufwendig, aber ein Schneider macht es ja nicht für umsonst!
Mit 50 Euro kommst du da, denke ich, nicht hin und dafür bekommst Du schon teilweise neue!
Schau mal bei hoppediz oder eben bei bekannten gebrauchtmärkten nach didymos oder hoppediz!
Und vielleicht wirklich sogar besser erstmal ausleihen, ob's was für Euch ist (ich kann' aber wirklich empfehlen!!!)
Lg,
1374

Beitrag von jindabyne 22.09.08 - 10:42 Uhr

Ich denke mal, dass ein normaler Stoff zu schnell ausleiert. Die Tragetücher sind aus Baumwolle, die speziell (überkreuz) gewebt wurde und somit das Gewicht des Babys gut halten kann.

Kauf lieber ein gebrauchtes Tuch! Wobei ich sagen muss, hochwertige Stoffe kosten einfach ein bisschen mehr Geld, dass ist bei Tragetüchern nicht anders wie bei Kleidern, Gardinen oder Tischdecken...

LG Steffi