Babynahrung...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von kokkariblau 22.09.08 - 09:13 Uhr

...mich ärgert unwahrscheinlich, dass die Hersteller der Babynahrungen Pre 1er und 2er proben laut Gesetz nicht mehr rausgeben sollen.

Einige von uns haben bestimmt angefangene Packungen oder einzelne Beutel im Schrank, weil die Kleinen das gekaufte nicht mögen oder vertragen.

Ich möchte gern von Aptamil Comfort auf Alete 1 oder 2 umstelle3n, muß mir jetzt ne ganze Packung holen.

Da mein Kleiner nen empfindlichen Magen-Darmtrakt hat(te?), weiß ich nicht, ob ich den Rest wieder wegwerfen kann.
Nicht immer hat man ja Bekannte, die gerade diese Nahrung nehmen...

Das Gesetz sczreibt vor, dass Stillen gefördert werden muss, deshalb... Was machen dann die, die nicht stillen können? Sind das laut Gesetz schlechte Mütter!? So ein Blödsinn...

ja,ja,...ich reg mich auch wieder ab...
Grüße

Beitrag von kawu84 22.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo!!

Ich habe gehört, dass man bei dm die Nahrung wieder umtauschen kann wenn die Kinder sie nicht vertragen. Frag doch dort mal nach oder auch bei irgendeiner anderen Drogerie. Dann kannst du sie testen udn bei Bedarf zurück geben.

Lieben Gruß

Katrin mit Emily *20.03.2008

Beitrag von fraukeule 22.09.08 - 09:22 Uhr

Hallo!!

Frag mal deinen Kinderarzt!

Ich bekomme immer von meinem Kinderarzt proben.

Gruß fraukeule

Beitrag von sesuadra 22.09.08 - 11:06 Uhr

hi

Hast du mal bei den Firmen selbst angefragt ?
Die geben auf Anfrage sicher auch Proben raus

lg
Sesuadra

Beitrag von blackcat9 22.09.08 - 12:24 Uhr

Ich weiß, dass Hipp Portionsbeutel verkaufen. Vielleicht gibts das ja von anderen Firmen auch. Wir haben über hipp.de 10 Beutel gekauft. Allerdings eher, damit wir immer zusätzliche Beutel in der Wickeltasche haben. Falls wir mal länger als geplant unterwegs sind und unser Schatz nicht hungern muss. ;-)

LG
Franzi mit Colin (*19. Juni 2008)

Beitrag von brausepulver 22.09.08 - 19:58 Uhr

Ich bin wirklich froh, das selbst die Milchhersteller das einsehen (müssen) das Stillen gefördert wird.

LG

Beitrag von kokkariblau 22.09.08 - 21:06 Uhr

...ja glauben die denn, ich still mein kind nicht, weil ich keinen spass dran hab?

nochmal: ich kann nicht!

gruß

Beitrag von brausepulver 22.09.08 - 21:13 Uhr

ICH hab dich nicht persönlich angesprochen, fühl dich doch nicht gleich ans beingepisst! #kratz

Ich habe nur gemeint, dass ich das grundsätzlich eine gute Sache finde!

Beitrag von kokkariblau 22.09.08 - 22:00 Uhr

...so kann man es auch sagen...

Beitrag von brausepulver 22.09.08 - 22:13 Uhr

das ist der gleiche Inhalt #kratz

Beitrag von kokkariblau 22.09.08 - 23:08 Uhr

Richtig