Wenn erstes Kind zu früh kommt,zweites dann auch????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mille82 22.09.08 - 09:47 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

mir wurde gesagt das wenn das erste Kind eher kommt kommt das zweite auch eher???Wer hat auch diese Erfahrung gemacht?????Bei meiner Schwägerin war es auch so,da sind beide Kinder um die 37 SSW normal geboren worden ohne Einleitung usw....
Bei meiner Tochter war es auch so.... sie ist 37+0 geboren.Ist auch alles ganz normal los gegangen und habe auf normalem Weg entbinden können....jetzt bin ich mit unserem zweiten Kind ss und frag mich ob er dann auch um diese Zeit kommt


Lg Sabrina mit Melina (bald 5) und Boy inside morgen 32 ssw

Beitrag von pikmin 22.09.08 - 09:50 Uhr

Hallo, meine 1. wurde in der 36+4 geboren, kam von selbst. Meine 2. Musste eingeleitet werden und kam 39+5.


Eine Freundin von mir hatte ein Extremfrühchen 26 SSW, das 2. allerdings lies sich fast bis ET+10 Zeit! Das entscheidet eh das Baby! #schein

Beitrag von melli1579 22.09.08 - 09:53 Uhr

Hallo!!
Also bei mir war es auch so. !1.Kind = 37 + 4 und 2.Kind = 37 + 2 . Mal sehen wie es beim 3. läuft.
LG Melanie

Beitrag von ydnam69 22.09.08 - 09:54 Uhr

Bei mir waren auch beide Geburten verschieden.
Die erste kam 38+5SSW, die zweite 40+2 per Einleitung.

Mal schauen, wie´s das dritte macht :-p

D.J. (9SSW) mit girl´s 5J. & 22M.

Beitrag von kitty1979 22.09.08 - 10:08 Uhr

Hallo Sabrina!

Ich habe im Moment genau die selben Gedanken. Mein Sohn kam bei 36+4 auf die Welt. Ich hoffe meine Maus lässt sich jetzt mehr Zeit, ich habe am Freitag ein Vorgespräch im KKH, da sie noch in BEL liegt und ich trotzdem spontan entbinden möchte. Da wäre ich dann 36+3!

Mein Arzt meinte, dass das völlig unabhängig von der anderen Schwangerschaft ist, jedes Mal würden die Karten neu gemischt werden ;-) Also hoffe ich, dass sie noch mind. 2 Wochen in meinem Bauch bleibt....

Lg Nicole

Beitrag von schwarzesetwas 22.09.08 - 10:21 Uhr

Würde mal sagen: Nein.

Mein erster kam spontan bei 38+6 und jetzt sitze ich bei ET-2 immer noch hier. :-(

Lg,
Sandra

Beitrag von vmka 22.09.08 - 11:05 Uhr

Ich selbst hab noch keine Erfahrungen, aber bei meiner Mama war es so, daß ich 8 Tage vor dem Termin kam und bei meinem Bruder 8 Tage nach dem Termin eingeleitet wurde.