EisprungRoulette

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gedankendreher 22.09.08 - 09:57 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,
ich bin Intensivkrankenschwester, aber anscheinend hab ich da im Unterricht verpennt. Mein ES war immer Mitte des 28-tg Zyklus, immer, seit Jahren 28 Tage, und in diesem Monat geht es komisch her. Verspäteter ES. Heißt das automatisch, vom ES an 14 Tage bis Zyklusende? Oder kann ein ES auch mal unsinniger Weise am Zyklusende kommen und ich bekomme meine Tage in pünktlich?

Danke für Eure Antworten. Versteht sich von selbst. Alex**

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329916&user_id=811607

Beitrag von mama281979 22.09.08 - 09:59 Uhr

Hallo....

Nein, wenn der ES statt gefunden hat, dann + 14 Tage, dann kommt die Mens.... ;-)

LG und viel #klee

Beitrag von isi-77 22.09.08 - 09:59 Uhr

Hallo,

also von ES bis zur Mens sind es i.d.R. immer 12-14 Tage. Weniger sollten es auf keinen Fall sein. Bei mir kommt die Mens immer nach 13 Tagen.

Du bist jetzt ES+7. Musst also noch eine Woche warten.

Beitrag von gedankendreher 22.09.08 - 10:00 Uhr

(Wer alle RechtschreibMüdigkeitsFehler findet darf sie behalten)

Beitrag von doris_schachner 22.09.08 - 10:01 Uhr

hi!

also ich denke, dass das mit ES+14 gilt... aber dein ES könnte doch auch am ZT 13 gewesen sein... wie ist das bei dir, wenn du zu unterschiedlichen Zeiten misst?
Bei mir kann ich den Wert vergessen, wenn ich 2 Stunden später als normal teste, denn der ist gleich um 0,3° höher als sonst.

Und wieso sind am ZT 18 zwei Werte eingetragen?

LG,Doris

Beitrag von gedankendreher 22.09.08 - 10:08 Uhr

Mein ZB hakt. Der obere Wert stimmt, aber es blieb auch der niedrigere. Also. Meine Temp ist auch zu unterschiedlichen Zeiten ok, solange es dabei bleibt, dass ich immer sofort ohne große Aktionen nach dem Aufwachen messe.
Egal ob um 10 oder 6. Mache das jetzt seit ein paar Monaten und habe ganz manierliche Ergebnisse.
Was den ES am 13. angeht, es hat sich so angefühlt, ja. Aber warum sollte ich grad eine von denen sein, die zwei hat? Denn der zweite war auch wirklich einer, inklusive Ovu!
LG, Alex**

Beitrag von isi-77 22.09.08 - 10:05 Uhr

Wo sind eigentlich die Bienchen in der FB-Zeit???? Sind gar keine da ....

Beitrag von gedankendreher 22.09.08 - 10:10 Uhr

Im Bienenstock ;-)
Er war nicht da. Ist ja wieder mal typisch. ABER: es könnte trotzdem gereicht haben. Wenn man mal alles zusammennimmt, ZS, Temp und Ovu, dann hat es vielleicht mit dem letzten gereicht oder das erste in ein... genau. Kampfbienchen.

Beitrag von isi-77 22.09.08 - 10:13 Uhr

Naja, dann drück ich Dir mal die Daumen, daß es Kampfbienchen waren.