Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von maus269 22.09.08 - 11:04 Uhr

hallo,
hat jemand erfahrung mit den o. g. zäpfchen? also helfen die bei starken zahnungsschmerzen?? wir haben mia schon osanit und dentinox gegeben. osanit hab ich das gefühl hilft nicht und dentinox, da weiß ich nicht wo ich es hinschmieren soll im mund, da man noch gar nicht sieht wo denn zähne kommen.
lg sandra mit mia *23.04.08

Beitrag von celia791 22.09.08 - 11:34 Uhr

Hallo Sandra,

wir haben immer die Viburcol Zäpfchen hier. Die sind auch rein homöopathisch und beim Zahnen super. Die bekommst Du in der Apotheke.
Von Weleda die kenne ich nicht, wird aber vielleicht ähnlich sein.

Liebe Grüsse, Celia mit Hannah *23.12.2004 und Nicolas Elias *11.01.2008

Beitrag von sissikatz72 22.09.08 - 11:38 Uhr

Hallo Sandra, diese Zäpfchen darf man laut Packungsbeilage erst ab einem Jahr nutzen. Meine Heilpraktikerin hatte sie mir auch empfohlen. Allerdings brauchte ich sie bis dato noch nicht (toi, toi, toi). Ich denke, Weleda ist in jedem Fall auch okay und meine Heilpraktikerin hat schon Ahnung...
Ich würde aber lieber nochmal den Kinderarzt oder die Hebi fragen. Gegen Fieber habe ich jetzt Paracetamol 125 er bekommen. Die kann man auch bei ganz jungen Babys einsetzen. Dazu kommt noch- aber das muss jeder selbst wissen- das die Weleda Zäpfchen knapp 8 € kosten und die Paracetamol- Zäpfchen kostenlos auf Rezept zu haben sind.
Ich an Deiner Stelle würde die Paracetamol-Zäpfchen geben, da sie erstens bei ganz kleinen Mäusen eingesetzt werden können und zweitens auch bei Schmerzen gut wirken. Außerdem sind sie wirklich gut verträglich.
LG Sissi mit Felicitas, heute vier Monate alt