ab wann kein Gitterbett mehr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von poccahontas 22.09.08 - 11:12 Uhr

Hallo leibe Mamis,

hoffe es geht euch gut.

Jetzt zu meiner Frage. Meine kleine ist jetzt 22 Monate, sie schläft jetzt in ihren Gitterbett.
Jetzt ist sie seit 3 Wochen halbwegs sauber, also beim schlafen und fort gehen hat sie eine Windel an.
Jetzt weiss ich nicht ab wann man ein normales Kinderbett geben kann.
Wann habt ihr es gemacht bzw wann habt ihr es vor, also umgebaut zu einen Kinderbett?

Lg julia

Beitrag von mamavonyannick 22.09.08 - 11:30 Uhr

Mein Sohn (25 Mo) schläft noch in seinem Kinderbett. Er trägt zwar nachts noch eine Windel, ruft mich aber, wenn er nachts doch mal muss.
Noch sind die Gitter nicht abgebaut, wir wollen aber zu Weihnachten ein neues Bett kaufen bzw. das alte umbauen. Da er jetzt noch nicht versucht, drüber zu steigen, habe ich bisher noch keine Veranlassung gesehen, an dem Zustand was zu ändern.

LG

Beitrag von simi.heid 22.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo,
Maya ist jetzt 25 Monate alt und vom sauber werden sind wir noch weit entfernt!!!

Wir haben beschlossen,das sie im Januar ihr Bett in ein Jugendbett umgebaut bekommt!!!
Ich habe noch von meiner Großen ein Bettgitter,das klemme ich dann zwischen die Matratze damit sie nicht rausfallen kann!!

lg,Simi

Beitrag von kaischa21 22.09.08 - 11:36 Uhr

Hallo,
mein Sohn schläft seit er ca. 15 Monate alt ist in nem 1x2m Bett, weil wir da ein Stockbett angeschafft haben.
Am Anfang haben wir es noch gesichert, mittlerweile klettert er nicht mehr raus und rausgefallen ist er auch noch nie. Zur Sicherheit liegt aber noch eine Matte davor.
LG k.

Beitrag von ricy_77 22.09.08 - 11:37 Uhr

Hallo,

Niklas ist 25 Monate und auch noch weit entfernt vom sauber werden.
Wir haben aber seit ein ca. 4 Monaten die 3 Sprossen aus dem Gitter rausgemacht. So kann er selbst ins Bett gehen (was er jeden Abend ganz stolz macht) und früh rausklettern. Da kommt er dann zu uns am WE und kuschelt sich noch bissel in unser Bett.
Gitter ganz abmachen will ich momentan noch nicht, weil er total unruhig schläft, da plumpst er sicher raus.

Ricy

Beitrag von qetesh39 22.09.08 - 11:43 Uhr

Hallo,

meine Maus ist 15 Monate alt und wir haben die Gitter auch schon weg. Sie wollte nicht mehr in ihr Bett so lange die drann waren. Selbst die zwei Stangen zum Rausnehmen haben nicht gereicht.
Zur Sicherung haben wir noch eine Matrze davor. Aber sie schläft jetzt viel besser und ruhiger als mit den Gittern.

lg
qetesh

Beitrag von jumper 22.09.08 - 12:14 Uhr

Kurz nach dem 1. geburtstag