Welchen Fußsack im Buggy Peg Perego?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nene80 22.09.08 - 11:33 Uhr

Hallo!

Wir haben einen Peg Perego Pliko Buggy und ich wollte mal eure Meinungen hören, welchen Fußsack man dazu kaufen sollte.

Wenn es so richtig kalt ist, ist ein Fußsack doch schon noch angebracht, oder? Meine Kleine ist gerade mal 13 Monate.

Passen bei dem Gurtsystem vom Peg auch Fußsäcke anderer Firmen, z.B. der Teutonia Allroundfußsack?

Wäre schön, wenn ihr ein paar Fußsacktipps für mich hättet.

LG, nene

Beitrag von kanziora 22.09.08 - 12:13 Uhr

Hallo.

Ich habe einen Mucki Fußsack drin aber wirklich gut passen tut der nicht :-(
Die Gurte sind damit verdammt kurz und ich kann mir nicht vorstellen, dass meine Kleine da nächstes Jahr noch rein passt. Jetzt ist sie 12 Monate alt und es geht gerade so eben noch.
Würd ich an deiner Stelle auf jeden Fall vorher ausprobieren.

LG Jana

Beitrag von liesel77 22.09.08 - 22:42 Uhr

Hallo,

wir haben auch einen PP Pliko P3.
Ich habe einen Lammfellfußsack von Kaiser reingemacht.
Der paßt super, und meine Kleine hat ihn heute gleich mal ausprobiert (bei uns ist es bitterkalt). Ist gleich eingeschlafen...

Grüße

Silke