Wie sehen eure Essenspläne aus?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von dover 22.09.08 - 12:26 Uhr

Hallo Mädels
Mich würde unwahrscheinlich interessieren wie die Essenspläne von euch so am Tag aussehen. Also wann/was/wieviel eure Kleinen so zu sich nehmen am Tag. Und was bekommen Sie zu trinken? Woran habt ihr gemerkt wenn sie was nicht mochten?
Danke an euch alle.
LG Dover mit #baby *05.03.2008

Beitrag von steffi2107 22.09.08 - 13:45 Uhr

Hi,

also Lena ist sieben Monate alt und bekommt folgendes:

ca 7 Uhr 230 ml Miumil 1
ca. 10 Uhr halbes Obstgläschen
ca. 12 Uhr Mittagsbrei selbstgekocht oder Gläschen
ca. 16 Uhr GOB oder auch manchmal nur Obst
ca. 18.30 Uhr Milchbrei

Lena verweigert schon seid drei Wochen jegliche Milch tagsüber und will nur noch "richtig" essen #mampf

LG Steffi

Beitrag von sweetbiggi 22.09.08 - 15:03 Uhr

Hallo!

Celine ist mittlerweile auch Monate, und ihr Essensplan sieht so aus:

ca7Uhr: 180ml 2er Nahrung
ca11Uhr: ein Mittagsgläschen (190g)
ca15Uhr: ca. 200g GOB (Schmelzflocken mit Banane oder Birne)
ca19Uhr: entweder ca. 200g Milchbrei oder 180ml 2er-Nahrung, kommt drauf an wie müde sie ist

Dazu trink sie über den tag verteilt 80-100ml Tee.


Lieben Gruß
sweetbiggi

Beitrag von quakquak 22.09.08 - 19:14 Uhr

Martin ist 2 Tage älter als Dein Baby.
Er bekommt um
8.30 1/2 Portion Milchbrei (= 3 ML HA1 + 3 EL Hirse + Obst)
12.00 3/4 - 1 Gemüsebrei + etwas Obst)
14.30 GOB ( = 3EL Hirse + Obst)
18.00 3/4 - 1 Milchbrei ( = 5-6 ML HA1 + 5 EL Hirse + Obst)
Trinken tut er nichts dazu, ich biete es an, aber er kaut nur drauf rum, aber laut KIA reicht die Flüssigkeit aus den Breis aus.

LG Karin + Martin 3.03.2008