Welcher Kindersitz für 2. Wagen (nicht oft genutzt)? Erfahrungen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von mausimai07 22.09.08 - 12:31 Uhr

Hallo!
Fange übernächsten Monat wieder an zu arbeiten und brauchen daher jetzt einen 2. Kindersitz für unser 2. Autos!
Jetzt haben wir den Römer King!

Der 2. Sitz würde nicht oft genutzt werden, vielleicht 2x pro Woche, manchmal nur 1x.
Was für einen Kindersitz könnt ihr denn empfehlen, der gut & nicht so teuer wie der Römer ist.
Wir möchten aber auch keinen 0815 Sitz aus dem Baumarkt kaufen, Sicherheit geht halt vor!
Traue mich aber auch nicht bei Ebay einen gebrauchten zu kaufen, man weiß ja nie, ob er wirklich unfallfrei ist!

Liebe Grüße & vielen Dank für Antworten

Beitrag von ra2006 22.09.08 - 16:14 Uhr

Hallo,

gibt noch ne posting weiter oben zum gleichen Thema....

Wir haben als 2 Sitzt den MC Prioi SPS.
Soll jetzt bei Rossmann im Angebot sein für 99 Euro.
Ich habe ihn für 129 bei mytoys bestellt.

Wir sind mit ihm super zufrieden.

LG
Alexa

Beitrag von schnullabagge 22.09.08 - 23:11 Uhr

Hallo!
Da gibt es eigentlich nur eine Lösung. Den gleichen Sitz wie ihr schon habt!
Meine Mutter wollte auch mal einen günstigeren für ihr Auto, für ab und zu mal fahren, kaufen. Das wollte ich aber nicht.
Die Sicherheit soll ja auch gegeben sein, auch wenn man nur ab und zu mal fährt. Wenn dann der Unfall im weniger sicheren Modell geschieht, (was wir nicht hoffen wollen), ist man schlecht beraten.
Also entweder den gleichen guten Sitz oder den Sitz immer umbauen.
LG Steffi