nieren und blasentee ???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetywinni 22.09.08 - 12:40 Uhr

oh man ich kämpfe jetzt schon seit mittwoch mit einem schlimmen harnwegsinfekt und es wird trotz antibiotika nicht besser ich bin es leit alle 10 min für 2 tropfen aufs wc zu rennen #schrei
ich kann einfach nicht mehr seit samstag hab ich auch noch fieber und möchte einfach nur noch liegen aber das geht nicht :-( heute war ich mal wieder beim arzt der sagte antibiotika weiter nehmen und bis morgen warten
hab mir jetzt noch brenneseltee und nieren und blasentee dazu geholt auf packung steht was von 3 tassen pro tag
weiß einer ob es schädlich ist mehr davon zu trinken und darf man ihm in schwangerschaft auch trinken davon steht nix auf packung ??
ich will jetzt diesen infekt so schnell wie möglich los werden bin völlig am ende #heul
lg sweety

Beitrag von sunny102 22.09.08 - 12:45 Uhr

Versuch es mal mit Johannisbeersaft aus dem Reformhaus ;-)

Und der Nieren- undBlasentee soll nicht gut sein während derSchwangerschaft...mein FA hat von dem Zeug abgeraten.

Beitrag von gretchen1981 22.09.08 - 12:47 Uhr

oje, du arme!

also ich kenn nur den blasentee aus der apotheke, der in einer dose (blau-braun oder so) ist & den darf man in der ss trinken!

brennesseltee sollte man, was ich mal gehört habe, nicht trinken! ich würd mich jedenfalls beim arzt bzw apothekern erkundigen!

homöopatische sachen darfst du übrigens auch nehmen - mit denen würd ichs mal versuchen, falls es da was passendes gibt!

lg & alles gute

Beitrag von schnellemelle 22.09.08 - 12:49 Uhr

Hallo ich habe auch nieren und blasentee getrunken.
Mein Arzt und meine Hebamme haben es beide gesagt.
Und wenn auf der Packung nichts drauf steht von wegen in der Schwangerschaft nicht erlaubt ,ist der auch in Ordnung.
Bei mir hat es schnell geholfen.

Gute Besserung!!!#blume

Melle 26.SSW

Beitrag von sisi08 22.09.08 - 13:08 Uhr

Ich trinke den Tee regelmäßig, da ich öfter eine Blasenreizung habe. Bisher verläuft alles normal. Ich nehme einen Beutel für eine ganze Kanne.

Beitrag von karrie 22.09.08 - 13:26 Uhr

Hallo,
Nieren- und Blasentee schmeck soooo eeeklig :-[!!!!!!, dass ich ihn nie! trinken würde!
Viel besser ;-) - 4 l Wasser am Tag, trinken, trinken und noch mal trinken - je mehr, desto besser.
Du kannst auch etwas Wasser durch Orangensaft/Greipfrutsaft ersetzen - enthält mehr Säure, was die Bakterien vertreibt.
Wenn das Antibiotikum nicht hilft, dann musste man es wechseln - frage Deinen Arzt!

Gute Besserung
Karrie