Dieses Gefühlschaos!!! Habt ihr das auch??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 582 22.09.08 - 12:47 Uhr

huhu

Ich bin ab dieser Woche in der 15Woche und alles ist chaotisch.

Noch immer plagt mich meine Übelkeit die mich wahnsinnig macht und nun auch noch eine Erkältung.

Aber ich habe versucht mit mit dem Übel zu arrangieren!! Irgendwie.

Meine Familie lebt 600 km entfernt was nie ein Problem war. Und nun habe ich täglich heimweh. Ich vermisse meine Familie.
wir sind vor 2 Monaten umgezogen und ich kenne noch kaum jemanden.

Demnächste gehe ich mit meinem Sohn in Mutter Kind Gruppen um Anschluss zu finden.

Ich könnte ständig weinen!!!:-(

Auch die Nähe zu meinem Partner fehlt mit nicht. Ich mag nicht kuscheln und auch keine Zärtlichkeiten. Ich fühle mich als bräuchte ich immer meine ruhe. Bei meinem Sohn habe ich das nicht.

Mal ist es schlimmer mal besser. Mein Sohn beansprucht viel Zeit die ich versuche ihm zu schenken. und viel Energie. Manchmal wünschte ich mit eine Entlastung. Aber meine Familie ist leider nicht da .

Und nun habe ich das schlechte Gewissen meinem Partner gegenüber.

Liegt das an meinen Hormonen? Vor der SS hatte ich das nicht. Ich kenne mich nicht wieder.

Danke fürs zuhören
vielleicht geht es jemanden ja ähnlich..........

Fabi mit Leo 2 Jahre und #ei fast 15 Woche

Beitrag von tina-bla 22.09.08 - 12:51 Uhr

Hallo Fabi,

das sind wirklich die Hormone:-[
Hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch, obwohl meine Familie hier wohnt und die von meinem Mann 760 km entfernt.... Jetzt bei der 2. Schwangerschaft ist es zum Glück etwas besser, aber dennoch "dreh ich manchmal durch" ;-) Und mein Mann sagt gleich "Ja, ja die Hormone"
Wird aber alles wieder besser.... schöne Kugelzeit!!!!
Martina

Beitrag von neptune 22.09.08 - 12:53 Uhr

Hallo Liebes
Das sind deine Hormone die verrückt spielen! Deine Situation ist schon unschwanger nicht die einfachste und nun wird dir mit der Übelkeit zusammen alles zuviel. Hab Geduld, die Übelkeit wird bald nachlassen (bei mir in der 16. Woche) und danach geht es dann langsam wieder bergauf.. (Ich hatte zwar noch das Glück nach der Übelkeit 4 Wochen noch rasende Kopfschmerzen zu haben, aber das ist nun auch durchgestanden und nun kann ich mich langsam über die SS freuen.... :-) Bewegt hat sich das Kleine auch schon! :-)

Wünsche dir viel Kraft und Mut, wird schon wieder werden... #blume
Lass dich nicht irritieren. Alles ganz normal!