Jungenname? was sagt ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 251187 22.09.08 - 12:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Mein Freund und ich tüfteln nun schon seit Anfang der Schwangerschaft nach einem Jungennamen, der uns beiden gefällt. Leider finde ich deutsche Namen nicht schön bzw. hatte noch keine das "gewisse Etwas", so dass ich sagen könnte "der ist es!"

Nun haben wir gestern mal drei amerikanische Namen in die engere Wahl genommen. Was haltet ihr denn davon?

Chris
Cody
Jamie

LG Saskia (30. SSW)

Beitrag von mellli-benni 22.09.08 - 12:55 Uhr

Eindeutig Chris #pro

Beitrag von brinchen19 22.09.08 - 13:14 Uhr

Hallo,

ich wär für Jamie...

LG Bine

Beitrag von exoticcocktail 22.09.08 - 13:02 Uhr

Hallo Saskia,

Chris & Cody find ich nicht gut.

Jamie gefällt mir von den Dreien am Besten, muss natürlich unbedingt zum Nachnamen passen.

Was für Euch vielleicht auch passen würde "Maddox"?

Was hälst Du davon?

Liebe Grüße
Exotic
#klee

Beitrag von 251187 22.09.08 - 13:04 Uhr

hm... Maddox ists auch nicht soo.... bin da voll eigen... mein Nachname ist übrigens Behrend, von daher dürfte zum Beispiel Jamie (was auch mein Favorit ist) ganz gut passen oder? Wie klingt Jamie Behrend???

LG

Beitrag von exoticcocktail 22.09.08 - 13:07 Uhr

ok ok - schon verstanden ;-)

Jamie Behrend
hört sich gut an, passt super und spricht sich gut.

Also meinen Segen hast Du.

Alles Gute.

#klee

Beitrag von 251187 22.09.08 - 13:09 Uhr

#huepf #ole

DANKE!!! Jetzt gehts mir besser :-D

LG saskia

Beitrag von hexe_27 22.09.08 - 13:14 Uhr

Hi,

also, Chris kannst du sehr wahrscheinlich so nicht nehmen, denn der Name ist nicht eindeutig männlich oder weiblich. Da macht vielleicht das Standesamt nicht mit.

Cody erinnert mich an den Hund meiner Tante #schein.

Jamie finde ich ganz okay. Mir fallen spontan noch Jaden oder Jeremy ein... Aber du hast ja nicht nach Vorschlägen gefragt ;-).

Liebe Grüße,

hexe

Beitrag von haseundmaus 22.09.08 - 13:47 Uhr

Hallo!

Ich find Chris am besten!
Jamie ist ganz süß, aber ich finde, der passt nicht mehr zu einem erwachsenen Mann. Für einen Jungen ja, aber später irgendwie nicht mehr.
Und Cody find ich persönlich nicht schön.

LG,
Manja

Beitrag von luna1976 22.09.08 - 13:47 Uhr

Hi,

von denen finde ich Chris schön, doch ich wie wären folgende:

Colin

Cole

Luke

Gruß Luna

Beitrag von hibbelina 22.09.08 - 14:12 Uhr

Von den englischen Namen mag ich eigentlich nur Bennet und Jonah...

LG
Dani

Beitrag von escada87 22.09.08 - 14:20 Uhr

#herzlichChris#herzlich

Beitrag von trickster 22.09.08 - 16:46 Uhr

Find eigentlich alle 3 ganz nett. Jamie vorallem.

Muss aber halt echt zum Nachnamen passen.

Unser Kleiner heisst Jake, passt zum Nachnamen und wir wohnen auch in nem englischsprachigem Land.

LG
trickster