kein Eisprung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bine-1976 22.09.08 - 12:54 Uhr

Hallo Mädels,

heute brauch ich mal euren Rat!

Ich hatte am 14.08. meine letzte Mens ... der Zyklus fing gut an, ich hab seit meiner FG im Oktober 207 keinen regelmäßigen Zyklus mehr, jedenfalls hab ich vor einigen Monate mir einen Clearblue Fertilitätsmonitor zugelegt und er zeigte mal frühzeitig einen erhöhten LH-Spiegel an. Aus den letzten Monate heraus, folgte innerhalb der nächsten zwei Tage mein ES ... dieser blieb aber aus. Nach ca. 15 Tagen sank der LH-Spiegel erst wieder, aber den ES hat er nie angezeigt. Meine Temperatur schwankt seit dem 14.08. zwischen 36,0 und 36,5 wobei sie meistens so bei 36,2 liegt.

Ich bin also nun davon ausgegangen, das ich keinen ES gehabt habe. Bin heute an ZT 40 und nichts rührt sich, keine Mens in Sicht!

Hat da jemand schon Erfahrung mit, wann ich mit meiner Mens rechnen kann?!

Es wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte!!!

Vielen Dank schon mal

Bine

Beitrag von heilux 22.09.08 - 12:57 Uhr

Also nach der Tempi zu urteilen, hast du wirklich keinen gehabt. An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und er soll mal schauen, was da los ist.

Hast du immer solche langen Zyklen?

Beitrag von bine-1976 22.09.08 - 13:00 Uhr

Seit der FG schwanken die Zyklen zwischen 28 und 38 Tagen, dieser ist also demnach der längste ... und da der Monitor auch keinen ES angezeigt habe, bin ich mir da auch eigentlich ziemlich sicher, aber diese Ungewissheit nun, macht mich verrückt.

Ich war im letzten Monat erst noch beim Doc und der meinte an den unregelmäßigen Zyklen könnte er nix machen, erst wenn wir wieder 1 Jahr am üben sind, dann könnte er mit Medikamenten eingreifen!

Beitrag von heilux 22.09.08 - 13:13 Uhr

Also dann würde ich noch etwas warten, vielleicht hat es sich noch nach hinten verschoben. Du könntest aber Mönchspfeffer nehmen oder auch den Zyklustee. Musst du probieren, was für dich richtig ist.

Mein Persona habe ich auch vor einem Jahr (nach der FG) wieder zurückgestellt und in der ganzen Zeit, hat er mir nur einmal einen ES angezeigt. Dabei hatte ich, laut Tempi, immer einen.


Beitrag von bine-1976 22.09.08 - 13:19 Uhr

Zyklustee hab ich auch schon probiert! Hat aber auch nicht wirklich geholfen!

Werden jetzt eine (Zwangs-)Pause einlegen .. haben eine Entscheidung getroffen, in der wir den Kinderwunsch nun bis Mai zurückstellen werden! Und deswegen möchte ich jetzt Gewissheit haben, damit ich alle weiteren Planungen auch angehen kann!

Das ist echt zum verrückt werden, monatelang bangt man darum endlich schwanger zu sein und nun hoffe ich endlich meine Mens zu bekommen, damit ich mir keine Sorgen machen muss!