Schwanger und Magen-Darm Grippe,schlimm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sugarbabe03 22.09.08 - 13:13 Uhr

Hallo,

ich bin in der 21. Woche und mir ist schlecht,ich bekomm glaub ich Magen u Darm,ist das gefährlich fürs Baby?

Lg

Beitrag von anyca 22.09.08 - 13:15 Uhr

Ich würde das auf jeden Fall mit Deiner FÄ besprechen.

Beitrag von nicautz 22.09.08 - 13:35 Uhr

huhu
dem baby macht sowas eigentlich nichts aus. ein paar tage ohne nahrung ist auch nicht so wild, nur du solltest trinken soviel es geht (wegen der fruchtwasserbildung). ich habe gerade eine 14tägige krankheitsodysee hinter mir (gastritis und anschl. kopfschmerzen mit übergeben und jetzt ne dicke erkältung)
dem wurm gehts gut, mir gings hundeelend!
nur wegen den medikamenten würde ich auf jeden fall mit dem arzt sprechen. man kann nämlich schon einiges nehmen.

gute besserung
nicoole 18ssw