Ich glaube es geht demnächst los *oktobies*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schlupis 22.09.08 - 13:18 Uhr

Hallo meine lieben,

also seit 10 Tage habe ich täglich mit "Durchfall" zu kämpfen, der immer vor den Wehen kommt. :-[

Gestern Nachmittag waren wir mit Freunden und unseren Junior spazieren, "3 Std", ich kann Euch sagen, es war echt anstrengend, den ich hatte NON STOP alle 15 Min Wehen. Ja nun, am Abend kammen diese dann nur noch alle 20 Min und Heute hatte ich sie auch schon sicher alle 30 Min. #kratz#augen

Mein Bauch ist sehr tief, ich spüre auch das Köpfchen des Babys dass immer mehr in den Geburtskanal drückt. #schrei

Ich habe echt das Gefühl es handelt sich nur noch um Tage, wenn überhaupt. #huepf Bin so hibbelig und nervös. Es wir eine normale Entbindung geben, wenn alles problemlos läuft. Bei unseren 1. hatte ich einen Kaisserschnitt wegen BEL.

Vielleicht fragt ihr euch wovor ich Angst habe?
Na vor den Schmerzen und meiner Reaktion! #augen#heul

Wie gehts Euch so???


#liebdrueck
Schlupis ET-15

Beitrag von pebbles1706 22.09.08 - 13:25 Uhr

Hey...
Ich warte auch jeden Tag das irgendwas geschieht..
Aber lauf Frauenarzt ( heute morgen ) wäre nichts...
Keine Senkwehen...nichts habe ich....
Könnte heulen...
Naja da wünsche ich mal alles gute und das es bald los geht....

Lg Tanja+Muggelchen ET-9

Beitrag von tinalein83 22.09.08 - 13:28 Uhr

Hi!#sonne

Dustin drückt auch, aber frag mal nicht wie! Er liegt in BEL! Und das seit 8 Wochen! Ich kann kaum noch Gehen. Wehen hab ich aber keine. Mir ist auch alles zu anstrengend. Hab das Gefühl, ich kann nichts erledigen. Schwindelig ist mir seit gestern, so kodderig.

Wir werden auch einen Kaiserschnitt in Anspruch nehmen, wenn Dustin in BEL bleibt. Ich denke, er hat sich eingenistet. Füße verkeilt unten wahrscheinlich, bei dem Druck.#kratz


Ich bin eher traurig über einen Kaiserschnitt. #heulBei einer natürlichen Geburt, natürlich hat man da Hammer Schmerzen, aber danach ist doch alles anders. Man ist schneller wieder fit, Schmerzen sind vergessen.



Ja sonst schlaf ich kaum, mein 2.zu Hause ist wieder die Toilette...#schock



LG Christina 36.SSW#blume

Beitrag von athar 22.09.08 - 13:36 Uhr

Hallo Schlupis und alle anderen Oktobies,
mein Kleiner drückt auch wie verrückt und warte eigentlich täglich drauf dass es los geht.
Hab auch wahnsinnige Angst, vor den Schmerzen und davor wann die Wehen plötzlich anfangen.
Hab auch seit 2 Tagen Durchfall und üble Senkwehen.
Möchte auch dass es los geht.Ich bin so gespannt auch mein#baby#huepf#huepf

Lg Athar ET-19

Beitrag von scalgal 22.09.08 - 13:50 Uhr

na, vielleicht hast du ja recht;-)!!!
obwohl mein et früher ist als deiner, tut sich bei mir in punkto wehen nur seeeehr,seeeeehr wenig#aerger bis fast gar nix#schmoll.

aaarrrrgh,ich kann es auch kaum noch erwarten#huepf#huepf#huepf*hibbelmitdir*!!!

durchfall bzw. häufiger stuhlgang plagt mich auch schon seit tagen,bin heute im vergleich zu den tagen zuvor verdammt munter,aber ob das jetzt ein zeichen ist?...

abwarten,abwarten..!#tasse#tasse#tasse


lg

scally (et 3.10.)

Beitrag von scalgal 22.09.08 - 13:55 Uhr

..achso, und bezüglich deiner angst:
entspann dich-ist weniger schlimm,als wir frauen es uns vorstellen;-)

angst ist schlecht--damit bist du nur verkrampft---und das wiederum stört beim richtigen veratmen---und aufs richtige atmen kommts an.dann sind die wehen wunderbar erträglich;-)...zumindest ging es mir so!
#cool#herzlich