14 Tage drüber/ Test negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von bambela86 22.09.08 - 13:20 Uhr

Hallo
unzwar geht es um meine Schwester sie ist jetzt seit 14 Tagen überfällig mit ihrer Periode aber Test zeigt negativ.

was kann da los sein.

Beitrag von lilolola 22.09.08 - 13:23 Uhr

huhu

hatte das selbe Problem!!!!
War auch 2 wochen drüber und die tests waren alle negativ#schmoll

Ich würde ihr raten , dass sie zum fa geht.
Bei mir war es durch den stress und ich habe(hatte) eine zyste am eierstock.

lg nadya

Beitrag von bambela86 22.09.08 - 13:27 Uhr

soviel ich weiss hat sie immer einen ziemlich komien zyklus manchmal sogar bis zu 42 Tage #kratz

zum Arzt geht die ja nie...naja wollte das ja nur mal wissen. Weil heute hat sie sich nochmal einen Test besorgt.

Beitrag von lilolola 22.09.08 - 13:31 Uhr

mhh , dann einfach mal abwarten.

Aber ich würde ihr raten , dass mal untersuchen zu lassen!!! Weil ich weiß aus erfahrung , das das ganze Testen nur auf die Psyche geht und es auch noch rausgeworfenes Geld ist.

Kannst ja bescheid geben was der Test so ergeben hat!

Lg

Beitrag von bambela86 22.09.08 - 14:16 Uhr

ja mach ich.

naja meine schwester ist in der sache ziemlich schampig auch was das pille nehmen angeht. Kein wunder das die so einen unregelmäßigen Zyklus hat.

ich hab meine Pille einfach weggelassen und nen Monat später war ich schwanger.