Mein Krümelchen musste gehen

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von -deja- 22.09.08 - 13:25 Uhr

Hallo ihr lieben,

Ich muss einfach kurz loswerden, dass ich mein Krümelchen gehen lassen musste.
Hatte am Freitag eine AS. 8ssw das Herzchen hat sich nicht gebildet und auf dem US war schon deutlich eine Blutbildung zu erkennen.
Wir sind so unsagbar traurig darüber!
Mir fehlt mein kleiner Engel so sehr! Auch wenn er eigentlich ja gar nicht wirklich da war.
Heute vor genau einem Jahr mussten wir auch schon einen kleinen Engel gehen lassen, der leider nicht bei uns bleiben konnte.

Aber wir werden es weiter versuchen und uns nicht unterkriegen lassen, auch wenn es Leute gibt die meinen mir die Schuld dafür geben zu müssen.
Ich kann nichts dafür!

Das nächste Mal klappt es! *zuversichtlich bin*

lg deja

Beitrag von artistry 22.09.08 - 13:38 Uhr

Hallo,

es tut mir furchtbar Leid für dich. ich hatte selber im April ein FG in der 8 SSW ohne AS und kann es sehr gut nachvollziehen.

Lass dir bloß nicht einreden, dass es deine Schuld ist. Dafür kann niemand. Die Natur regelt es von selbst. Wer weis wei es sich sonst entwickelt hätte.

Ich wünsche dir alles Gute.

LG

Beitrag von lightside 22.09.08 - 14:00 Uhr

Hallo deja



Es tut mir schrecklich leid für dich!!!!

Und gleich vorne weg: doch deine Maus war schon richtig da! Für DICH war sie da!!!! und was andere dazu sagen ist vollkommen egal!!!!! Und dir die Schuld daran zu geben ist mies und völlig fehl am Platz!!!!! Lass dir das bitte nicht einreden! Sowas kommt von dummen Menschen die sowas nie selbst erleben mußten!!!!!

Kraft und Stärke

die lightside

Beitrag von tristep 22.09.08 - 15:17 Uhr

Liebe Deja,
ich kann Dir so gut nachfühlen. Mein kleines Baby musste am Samstag gehen. Es hat wahrscheinlich einfach aufgehört zu wachsen. Es ist furchtbar traurig für uns. Ich kann nur sagen, dass das eine Erfahrung ist (hatte auch eine AS), die man wirklich nicht bracuht im Leben. Mein kleines Baby wird immer bei mir sein und mein Herz wird es nie verstehen, dass es so kommen musste, auch wenn mein Verstand die Gründe dafür kennt.
In diesem Sinn, ich bin in Gedanken bei Dir, viel Kraft und nimmt Dir die Zeit die Du für die Trauer brauchst! Lass Dir von andreren nicht reinreden. Frauen wie wir würden alles für unsere Babys tun und ihnen niemals schaden. Menschen die das denken sind entweder dumm oder selbst gerecht. Beides ist in der aktuellen Situation fehl am Platze.
LG Tristep

Beitrag von once 22.09.08 - 16:52 Uhr

Hallo Liebe Deja,

tut mir sehr leid mit deinem Sternchen, ich zünde eine #kerze
an, ich hatte auch schone ne Fg hinter mir und man versteht die Welt nicht mehr.

Aber um Himmelswillen lass dir bitte den gequirlten Scheiß nicht einreden, das du daran auch noch Schuld sein sollst.

Das ist natur und da kann niemand was dafür. Es hat halt einfach nicht sollen sein.

LG Once#liebdrueck

Beitrag von sternchen-08 22.09.08 - 18:21 Uhr

Hey,tut mir echt Leid, Ich fühle mit Dir. Das WARUM quält einen Tag für Tag. Ich vermisse mein Krümel auch sehr. Ich werde mein Krümel auch nie vergessen, er wird immer einen Platz in meinem Herzen haben!!
Lass Dir bloß nicht einreden, dass Schuld hast. Das stimmt nicht, Mutternatur wollte es so!!!!Wir dürfen die Hoffnung einfach nicht aufgeben. Es wird bald klappen, dafür drücke ich uns ganz fest die Daumen!!!

Liebe Grüße Sternchen