@Oktoberlis - Bewegungen/Tritte schmerzhaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von californiagirl 22.09.08 - 13:39 Uhr

Hallo Mädels,

ich wollte mal fragen, wie es euch so geht - so kurz vor dem Ende der Schwangerschaft?

Ich kann mich noch erinnern, als ich auf die Bewegungen der Kleinen gewartet habe und die kamen bei mir ziemlich spät. Jetzt allerdings sind die Bewegungen und Tritte meist recht schmerzhaft - gehts euch auch so??

Ein wenig Wasser in den Füßen und morgens in den Händen/Fingern habe ich jetzt auch und Sodbrennen plagt mich auch wieder mehr. Ansonsten ist aber alles prima.

Liebe Grüße
Cali (36te Woche)

Beitrag von alaskowski 22.09.08 - 13:42 Uhr

Hallo Cali!

Ich bin zwar noch nicht ganz so weit wie Du, aber auch bei mir werden die Tritte manchmal schmerzhaft. Besonders wenn es Richtung Magen oder Blase geht. Seit letzter Woche habe ich auch etwas Probleme mit Wasser in den Füßen und Unterschenkeln. Ist schon seltsam. Versuche jetzt so oft es geht die Füße hoch zu legen.

Liebe Grüße
Annika

Beitrag von tinalein83 22.09.08 - 13:53 Uhr

Huhu!

Wir haben ja den selben ET!

Die Tritte sind wirklich unangenehm. Wenn Dustin sich richtig bewegt...Autschiiii. Dustin liegt seit einigen Wochen nun in BEL. Ich denke nicht, dass er sich noch drehen wird. Wir werden dann einen Kaiserschnitt in Anspruch nehmen wenn er so bleibt.

Wasser in Händen und Füßen, kann ich ein Lied von singen. Kann kaum noch ne Flasche aufschrauben, Schuhe passen mir nicht mehr, komm nur noch in meine Halbschuhe rein.
Man fühlt sich ganz schön aufgequollen und nicht hübsch.

Habe seit Samstag einen Druck aufs Schambein und tiefer, kann kaum Gehen. Vielleicht drükct sein Popo, sein Köpfchen liegt unter meinem rechten Busen.

LG Christina 36.SSW

Beitrag von pedufo 22.09.08 - 14:05 Uhr

Bei mir geht es zum Glück einigermaßen mit den tritten. Meistens bewegt sie nur ihren Po hin und her und das ist nicht weiter schlimm.

Von Wasser in Händen und Füßen kann ich auch ein Lied singen, allerdings habe ich das schon seit der 20 SSw und bin ja nun in der 39 SSw. Meine Schuhe habe ich schon lange nicht mehr angehabt, trage nur noch meine Latschen.

Das Köpfchen sitzt zum Glück fest im Becken und heute beim CTG war auch alles in ordnung.
Nur mag ich so langsam nicht mehr, aber soooo lange wird es ja hoffendlich nicht mehr dauern.
Muttermund ist zwar noch geschlossen, aber immerhin steht im Mutterpass Portio (hieß das so?) 1/3 das kling ja schon mal nicht schlecht. :-)

LG
Sabrina

Beitrag von kaktuszahn 22.09.08 - 14:16 Uhr

hallo,

mir tun die tritte oder bewegungen auch schon langsam weh. ich hab teilweise das gefühl- vorallem abends- das da turnstunde angesagt ist mit so hampelmann und solchen sachen...

kopf liegt seit 28 ssw schon unten... aber bisher noch nicht fest im becken... mit wasser hatte ich probleme aber zum glück jetzt nicht mehr... nur nachts sind die finger dick... naja.

annsonsten sitze ich hier nur und warte-... mir fällt nichts mehr ein was ich noch so machen kann... und soviel geht auch garnicht mehr bin immer sehr schnell aus der pust...

was treibt ihr denn so?

lg
kaktuszahn
#ei 38ssw

Beitrag von klatschmohn1 22.09.08 - 14:32 Uhr

Hi Cali,

mir geht es eigentlich ganz gut. Bin jetzt in der 38. SSW und die Bewegungen sind meistens ganz erträglich. Ist eher ein gemütliches Hin- und Herschieben des (wahrscheinlich) Popos. Gemein ist es nur, wenn der Zwerg mir mal wieder direkt auf die Blase drückt. Manchmal hab ich Nachts den Eindruck, ich sollte gleich auf der Toilette übernachten :-)

Das Kleine liegt startklar mit dem Kopf nach unten, allerdings hat sich der Bauch noch nicht gesenkt - darauf warte ich noch. Mal sehn, wann das passiert.

Herzliche Grüße und eine schöne Rest-Schwangerschaft!
Klatschmohn

Beitrag von die-tine 22.09.08 - 15:22 Uhr

Seit Sonntag in der 37. Woche....
Ich habe nicht mehr wirklich Lust - dabei geht es mir eigendlich noch richtig gut.

Leider etwas Wasser seit ein paar Tagen, hübsch ist dann was anders.
Auch fällt mir jeder Schritt sehr schwer - das Köpfchen drückt dann einfach nach unten.
Bewegungen sind noch sehr heftig und ich habe das Gefühl am schönsten ist es mir gleichzeitig unter den Busen und in die Leiste zu treten!?!?!?!

Senkwehen habe ich nun auch seit ein paar Tagen - aber Bauch senkt sich noch nicht!?!?!?!

Was ich nicht mehr hören kann:

ES IST JA NICHT MEHR LANGE!!!!

GRRRRRRRR, SCHNAUTZE - jede Minute ist lang...!!!!

Beitrag von californiagirl 22.09.08 - 15:54 Uhr

Hallo Mädels,

ach ist das schön zu lesen, dass es euch teilweise auch nicht anders geht ;o).

Aber die restlichen Wochen/Tage bekommen wir auch noch irgendwie rum, gell?

Wünsch euch noch eine gute Restzeit und dann hoffe ich mal, dass wir alle nicht so sehr über die Zeit gehen werden,...

GLG Cali