Gewichtszunahme okay?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von akti_mel 22.09.08 - 14:00 Uhr

Hallöchen!

Am Mittwoch wird es vier Wochen her sein, dass meine Tochter beim KiA gewogen wurde. Sie wog dort 5030g. Das ist ziemlich genau 1kg mehr als zur Geburt. (4040g)
Habe mich gerade mit ihr auf die Waage gestellt und da wiegt sie ca. 5,5kg. Man erkennt leider nur eine Dezimalstelle.

Meine ihr ca. 500g Zunahme in 4 Wochen sind okay? Eigentlich will ich mich nicht verrückt machen, aber ich stille doch so gerne und habe Angst, dass die Süße nicht genug bekommt und ich sie evtl. öfter anlegen müsste. Das ist ja alles kein Problem, ich müsste es halt nur wissen.

Ach ja, sie ist heute 9 Wochen und 2 Tage alt.

VG Mel

Beitrag von pegsi 22.09.08 - 14:02 Uhr

Keine Sorge, wenn Deine Tochter mehr will, dann wird sie Dir das auch melden! :-)
Ich stille seit 4,5 Monaten fast stündlich, weil meine Maus das so will.

Beitrag von akti_mel 22.09.08 - 14:07 Uhr

#danke

Mensch, warum fang ausgerechnet ich jetzt an mit zweifeln. #kratz
Ich will ihr einfach niemals diese blöde Flaschennahrung geben. #schmoll Meine Tochter macht einen fitten, aufgeweckten, fröhlichen Eindruck und trinkt auch nicht ständig oder schreit nach Hunger. (so aller 2-3 Stunden meist) Aber vielleicht ist genau das mein Problem.

Ich sollte cooler werden. Stillen ist perfekt und meine Süße wird satt. *einred*

Selbst wenn ich versuch sie öfter anzulegen, will sie das nicht. Nur wenn sie Hunger hat.

Och menno. Ich werd bekloppt hier. Ich sollte weniger lesen.

#danke für Deine Antwort,

Mel

Beitrag von emmy06 22.09.08 - 14:03 Uhr

Hey....

vertrau Dir und Deinem Kind und lass die Waage eingemottet.... :-)

http://www.stillclub.org/normale_gewichtszunahme.htm


LG Yvonne

Beitrag von akti_mel 22.09.08 - 14:09 Uhr

Hallo und #danke!

Wenn ich nach der Tabelle gehe, nimmt sie grad an der unteren Grenze genug zu. #kratz

Ich vertrau uns einfach mal. Sicher wird sie sich melden, wenn sie nicht mehr satt wird. *hoff*

#danke auch Dir für Deine Antwort!

Mel

Beitrag von romidogi 22.09.08 - 14:40 Uhr

500g in 4 Wochen ist ok! Hätte meine Tochter nur immer so viel zugenommen..... ;-)

Wenn Deine Tochter mehr essen möchte, wird sie es Dich schon wissen lassen! ;-)

Stiil weiter, so lange Du kannst und Ihr beide es wollt!

Viele Grüße

Kerstin

Beitrag von akti_mel 22.09.08 - 14:46 Uhr

#danke für Deine Antwort!

Ich hab hauptsächlich "Angst", dass nächste Woche beim KiA folgender Satz fällt: Lotte hat leider nicht genug zugenommen. #schock Sie müssen zufüttern. Wobei ich das von meinem KiA nicht denke, er scheint sehr stillfreundlich zu sein. (Leider sind das wohl die wenigstens, was man so hört)

Ich hoffe, ich kann so lange stillen, wie wir beide es wollen. ;-)

Danke für Deine Worte, tut gut zu hören. :-)

LG Mel

Beitrag von belletza 22.09.08 - 15:08 Uhr

500 gramm ist sogar ziemlich genau das was in einem Monat zugenommen werden sollte :)