geldverdienen durch internet?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mucki-1980 22.09.08 - 14:12 Uhr

hi
ich würde gerne bissl geld von zuhause verdienen.nu hab ich gehört das man fürs rumsurfen im netz wie auch immer geldverdienen kann.

hat jemand damit erfahrung bekommt man das geld wirklichund wie läuft sowas?

oder hat jemand tips wo man im internet geldverdienen kann

Beitrag von schokobine 22.09.08 - 14:23 Uhr

Mit "Rumsurfen im Netz" Geld verdienen? #kratz

Da kenne ich eine Menge Leute, die dann schon längst Millionäre sein müssten #freu

Kann ich mir nicht vorstellen...

Beitrag von aggie69 22.09.08 - 14:44 Uhr

Oh ja, das wüßte ich auch gern! Ich würde dann ganz viel surfen!#schein

Beitrag von sternchenapfel 22.09.08 - 16:37 Uhr

Hier kannst du ein paar Cent dazuverdienen, läppert sich aber schon.
http://inetcash.de:8080/inetcash/refer.do?referee=sternchenapfel
Hast halt ein kleines Fenster mit Werbung drin, ausgezahlt wird ab 5 Euro.
Viel Spaß damit.
#sternapfel

Beitrag von adalgisa 22.09.08 - 17:42 Uhr

Geld verdienen ja, den Unterhalt davon bestreiten oder gar reich werden - DEFINITIV NEIN!!!

Hier geht es oftmals darum, durch das Lesen von Werbung einen Kleckerbetrag von wenigen Cent zu bekommen. Versetze Dich aber mal in die Lage der Werbetreibenden. Würdest Du jemandem Geld geben dafür, dass er Deine Werbung liest, ohne etwas bei Dir zu kaufen?

Eher nicht, oder? ;-)