Nuk Nasensauger

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bine87 22.09.08 - 14:13 Uhr

hab mal ne dumme frage, meine kleine (7wochen) hat schnupfen.... hab mir vorsichtshalber schon mal einen nuk nasensauger gekauft und schon länger ausgepackt....#hicks nun weiß ich nicht wie man den genau hernimmt und wollte sicherheitshalber mal nachfragen ned dass i da was falsch mache! oder was macht ihr bei leichten schnupfen????
lg

Beitrag von boreh 22.09.08 - 14:19 Uhr

Hallo,

meine Kleine ist auch gerade erkältet und ich habe den Nasensauger gekauft.

Man drückt den Blasebalg zusammen und geht vorsichtig an das kleine Näschen hin. Nicht ganz reinschieben wegen Verletzungsgefahr. Das andere Nasenloch drückt man vorsichtig zu und dann den Balg loslassen. Bei mir funktioniert es nicht immer zumal meine Kleine den Kopf auch nicht still hält.

Dann bekommt sie noch den Engelswurzbalsam von der Bahnhofsapotheke Kempten und für Nachts Nasentropfen.

Tagsüber auch Babix in die Duftlampe-ich hoffe es wird bald wieder besser!

LG und gute Besserung!

Sandra mit der kleinen Rotznase Milena

Beitrag von bine87 22.09.08 - 14:49 Uhr

Dankeschön! das werd i jetzt nicht mehr vergessen!!! #schein

Beitrag von boreh 22.09.08 - 14:50 Uhr

Ich weiss es auch nur weil ich ihn erst am Samstag gekauft habe#schein;-)

Beitrag von nas73 22.09.08 - 15:50 Uhr

Hallo,

meine Hebamme hat mir heute grade von dem Ding abgeraten.
Ich solle mir lieber Kochsalzlösung in einer kleinen Pipette aus der Apotheke besorgenund Majoranbutter. Nachdem man einn kleinen Tropfen Kochsalzlösung in das Nasenloch geträufelt hat, ein Taschntuch fein zusammenzwirbeln und die Popelchen rausfischen. ggf. etwas Majoranbutter zum Einatmen unter die Nase streichen.

Beitrag von julinka 22.09.08 - 19:53 Uhr

Genau das wollte ich dir auch gerade raten wobei der Nasensauger eh so groß ist, das man damit nichts erreicht mein kleiner war das erste mal mit 2 wochen erkältet ganz schlimm. Ach ja Babix ist auch gut ud hat mir meine Hebi auch empfohlen. Ach ja wenns ganz schlimm is kann man auch Kochsalzlösungsspülungen machen aber lass dir das vorher von deiner Hebi zeigen.

LG
Tanja