PAPP III - Hab ganz dringend einige Fragen dazu!

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mao1979 22.09.08 - 14:14 Uhr

Hallo, Ihr Lieben!

Gehe alle halbes Jahr zum Frauenarzt. Trotzdem hatte ich vor 3 Jahren eine Konisation nach PAP IIId. Bin dann schwanger geworden und vor 2 Jahren kam meine Tochter zur Welt. Nun haben ich wieder PAP III. Mein Frauenarzt hat mir eine Zäpfchentherapie (2 wöchig)verschrieben. Nun bin ich damit fertig, habe aber erst in 4 Wochen den nächsten Arzttermin zu Kontrolle, da er meinte, es muß sich alles erst wieder "einpendeln", bevor man den nächsten Abstich machen kann.

Hat irgendwer ähnliche Erfahrungen gemacht? Hab eine mörder-Angst, daß ich wieder zur Koni muß! Kann man das überhaupt ein zweites mal machen, oder wird da dann mehr weggeschnippelt? Wie schaut es jetzt eigentlich bis zum 2. Kontroll-Abstich mit Sex aus - darf man, oder nicht? Hatte wer auch solche "Voraussetzungen" wie ich und ist dann durch die Zäpfchenkur wieder auf PAP II oder PAP I gekommen?

Bitte, bitte, bitte - gebt mir ein paar Ratschläge, ich bin momentan super-nervös. Will aber auch nicht dauernd meinem Mann in den Ohren liegen!

Liebe Grüße
Mao

Beitrag von heffi19 22.09.08 - 18:24 Uhr

Pap III ist meines Wissens einfach die Bezeichnung für Zellveränderungen. Das habe ich z.B. schon immer. Eine Konisation wird bei uns auch erst ab PAP IV gemacht.

Wie dem auch sei - es kann sich wieder einpendeln. Ist nichts ungewöhnliches.

Beitrag von bobb 22.09.08 - 21:48 Uhr

wenn du dauerhaft pap III hast,sollte mal ein hpv-test gemacht werden,dauerhaft sollte er nicht sein.

Beitrag von bobb 22.09.08 - 21:55 Uhr

mal ne nachfrage:hattest du einen einzigen IIID und dann schon ne koni?oder hattest du auch nen positiven hpv-test?
wenn nicht,ist es ungewöhnlich.wir haben immer abgewartet.wenn 3-4x der pap III oder IIID war und das nacheinander,dann kam ne koni,aber vorher nicht.ich selber hatte schon '97 nen IIID mit positiven hpv,zäpfchentherapie und KEINE koni.jahre später mal nen IIw,irgendwann mal nen IIIer,aber immer nur mal,dann einige male normal.

zu deiner frage:ja,es kann eine 2.koni gemacht werden.ist ggf.bei der ersten nicht genug weggenommen worden.

sex kannst du trotzdem haben,das beeinflußt den test nicht.AUßER:du holst dir noch nen pos.hpv ein.

lg,bobb,selber schon auff.pap's gehabt und seit jahren gyn-helferin(rede also nicht aus jux daher)

Beitrag von mao1979 22.09.08 - 22:18 Uhr

Hallo Bobb!

Erst mal vielen Dank für Deine Antwort - bin jetzt ein bißl beruhigt.

Zu Deiner Frage: Hatte damals einen PAPIIID mit pos. HPV-Test. Bekam für 2 Wochen eine Zäpfchentherapie, die aber leider nichts veränderte. Mein FA schickte mich nach 2 Monaten (gleiches Ergebnis beim Abstrich) ins KH und die wollten sofort (ich war am Freitag dort und wurde bereits am folgenden Dienstag operiert) die Koni machen. Die Ärztin sagte mir nach der OP, daß alles "Im Guten" entfernt wurde. Ich solle mich aber beeilen, falls ich einen Kinderwunsch hätte, denn falls es nochmal auftreten sollte, könnte sie mir nicht garantieren, ob nicht die ganze Gebärmutter entfernt werden müßte.

Hab jetzt natürlich riesigen Bammel, da ich ja schon weiß, was da möglicherweise auf mich zukommt. Außerdem wünsche ich mir noch ein zweites Kind.

Liebe Grüße
von der derzeit sehr nervösen Mao

Beitrag von bobb 23.09.08 - 13:48 Uhr

ich weiß,es läßt sich leicht sagen.aber versuch erstmal ruhig zu bleiben und abzuwarten.nützt ja eh nichts.
und auch wenn es zur 2.koni kommen sollte(was noch lange nicht sein muß!),so heißt das noch lange nicht,daß die gebärmutter raus muß.

viell.magst bescheid geben,wenn dein nä.ergebnis da ist.alles gute!

Beitrag von mao1979 26.09.08 - 14:55 Uhr

Vielen Dank für Deine Rat! Ich werde mich melden, sobald ich das nächste Ergebnis von meinem FA habe.

Lg, Mao