Bei uns klappt nichts wirklich....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 14:15 Uhr

Hey ihr Lieben,

ich muss mich mal kurz bei euch aus#heul!

Und zwar:
Ich bin in der 38. SSW und lt. ET soll unser Kind in 19 Tagen auf die Welt kommen. Leider haben wir das Kinderzimmer immer noch nicht fertig. #schmoll

Das wurde nämlich uns kaputt geliefert (mein ausführlicher Tread dazu: http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=51&tid=1658884&pid=10690336) und wir warten noch auf die Ersatzlieferung.

Nun sollte eigentlich der Kinderwagen Anfgang der letzten Woche kommen. Da sich der Babyladen bis Freitag nicht gemeldet hatte und ich eh dort noch etwas kaufen wollte, fragte ich gleich auch noch einmal nach dem Wagen. Die nette Dame schaute nach und meinte: "Wir hatten 5 Kinderwagen zu Anfang der Woche bestellt und 4 sind auch angekommen. Leider war Ihrer nicht dabei!".
Ich dachte mich tritt ein Elch. Erst die Kindermöbel (6 verschiedene Zimmer wurden geliefert und nur unseres war kaputt) und jetzt auch noch der Kinderwagen.

Die Dame kann natürlich nichts dafür und hat sich trotzdem tausendmal entschuldigt. Sie sagte dass sie hofft dass wir jetzt nicht "abspringen". Sie wollte aber gleich noch einmal ein Fax nach Teutonia schicken dass mein FA gesagt hat dass unser Kleiner voraussichtlich etwas früher kommen wird und wir den Wagen so langsam wirklich brauchen. Sie will uns gleich bescheid geben wenn er ankommt.

Es ist im Moment echt wie verhext. #heul
Wie gesagt, ich mache den Leuten dort gar keine Vorwürfe (wir haben ja selbst eine Firma und ich kenne das etwas!), aber ich würde jetzt wirklich gerne langsam alles fertig haben. *seufz*#schmoll

So, jetzt kann, wer will, mich ein wenig aufmuntern!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (ET -19)

Beitrag von -kerstin- 22.09.08 - 14:21 Uhr

lass dich erstmal #liebdrueck
bei meiner freundin war das genauso mit dem kinderzimmer sind dann aber abgesprungen weil der fa auch gemeint das das kind eher kommt.

ich verstehe das manchmal auich net warum die das net schaffen.

aber das hat mir gezeigt das ich mein kinderzimmer schon jetzt bestelle bin zwar erst im 5ten monat aber man weiß ja nie. denke ich mir#schwitz

geb denen halt noch bis ende der woche zeit und danach verlangst du entschädigung hat bei ihr auch geklappt.

lg kerstin mit bauchzwerg 18ssw

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 14:34 Uhr

#danke für deine Antwort!

Ich weiß ja dass die dafür nichts können.
Außerdem selbst wenn wir "abspingen" nützt mir das ja noch nichts, denn dann habe ich ja immer noch keinen Kinderwagen und kein Kinderzimmer.

Bestellt haben wir überings alles schon im Juni. Da war ich im 6. Monat.
Allerdings hatten wir die Möbel zur 36. KW bestellt (ging bei uns nicht früher; Schatz ist selbstständig und hatte vorher einfach keine Zeit dafür) und den Kinderwagen wie gesagt zu letzter Woche erst (reicht ja eigentlich auch!).
Also bestellt war alles pünktlich!

Was nur ärgerlich war ist die Tatsache dass unser Kinderzimmer (das einzigste von 6) einen Transportschaden hatte und dass unser Kinderwagen (der einzigste von 5) nicht geliefert worden ist bis jetzt.

Bei beiden Sachen kann der Laden ja nichts für.

Wir bekommen schon etwas Preisnachlass für die Unannehmlichkeiten. Das haben die schon von sich aus gesagt. Fand ich auch toll, denn die haben das ja nicht kaputt gemacht, sondern der Fahrer von PAIDI.


Dir wünsche ich noch eine schöne Restschwangerschaft!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (37+2)

Beitrag von milly1407 22.09.08 - 14:22 Uhr

Ich kann dich so gut verstehn, mit der Angst auch dabei wenns los geht nix fertig zu haben :-)

Wir haben letzde Woche erst das Zimmer aufgebaut, ganz fertig gestrichen ist auch noch nicht und ein paar sachen fehlen uns auch noch. Ich wollte doch einfach nur die letzden Wochen ganzzzz entspannt mich ausruhen und mich aufs baby freuen, naja und nun ist es eher anders rum. Ich hoffe wir kriegen diese woche alles noch gebacken.

Ich drück dir die daumen das ihr die rest sachen auch bald schnell zusammen bekommt.


Schöne Resttage der Kugelzeit.

Übrigends wurde bei uns auch gesagt das es wohl eher los gehn wird, Mumu ist schon 2 cm offen und so...


LG Maren + Amy *06.12.05 + #babyBoy ET-14

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 14:36 Uhr

#danke für deine Antwort!

Bei euch will es auch wohl nicht so wie es soll?
Scheint wohl doch "normal" zu sein. ;-)

Aber wir lassen uns doch nicht unterkriegen, oder?!

Dir auch noch schöne ruhige Resttage!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (37+2)

Beitrag von eiwie 22.09.08 - 14:43 Uhr

Ruhig Blut....!#liebdrueck

Ich kann Dich verstehen, dass Du alles beisammen haben möchtest. Der Nestbautrieb setzt sich halt immer wieder durch.

Ich hatte bei meinem ersten Sohn erst ein wirklich eigenes Zimmer als er so 11 Monate wurde. Leider ging das Raumtechnisch nicht anders, ist aber glaub mir auch nicht von Nöten. Dem Kind ist es schnuppe, ob es ein komplett eingerichtetes Zimmer hat oder nicht.
Der Kinderwagen kam bei uns auch teilweise erst später. Ich habe den Kleinen am Anfang sowieso fast nur im Tuch getragen weil ich das Gefühl hatte ihn so am ehesten von allen äußeren Einflüssen abzuschirmen.
Also es geht alles und ist auch eigentlich nicht mal schlimm!!

Vielleicht hast Du ja auch Glück und es findet sich doch noch alles vor der Geburt ein.

LG!

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 14:48 Uhr

#danke für deine Antwort!

Ich weiß dass es unserem Kleinen schnuppe ist ob er jetzt ein Zimmer hat oder nicht (besonders weil ich die erste Zeit bei uns im Stillbett schläft), allerdings sind die Teile vom Zimmer, die kaputt und daher noch nicht aufgebaut sind der Kleiderschrank (alle Klamotten liegen noch in Plastikfolien) und der Wickeltisch! Einfach die auf die es wenn denn doch ankommt.

Zudem ärgert mich einfach unser "Glück". Dass es jedesmal uns getroffen hat... *grml*

Trotzdem #danke für deine lieben Worte!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (37+2)

Beitrag von taurusbluec 22.09.08 - 15:03 Uhr

hey!

kann dich verstehen, das ist wirklich ärgerlich!!!

das zimmer an sich ist ja erst mal nicht so wichtig, ihr werdet sicherlich einen schlafplatz für das baby haben.

wegen dem kinderwagen würde ich im laden erst nochmal nachhören wie es mit der lieferung aussieht und dann nach einem leihwagen für die übergangszeit fragen. da ihr ja in einem fachgeschäft bestellt habt, bieten die diesen service ja auch für reparaturen usw. an. das müßte ja eigentlich machbar sein. zumindest könnt ihr so die zeit überbrücken.

was aber nicht heißt, daß ich mich nicht genauso darüber ärgern würde. immerhin will man alles perfekt und fertig haben und hat nach der geburt weiß gott anderes zu tun als noch ein kinderzimmer aufzubauen und einzurichten.

so ein bißchen auf schadenersatz bzw. preisnachlaß würde ich da schon bestehen, wäre immerhin ein kleiner trost :-p

lg

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 15:47 Uhr

#danke für deine Antwort!

Einen Schlafplatz haben wir ja schon. Er wird am Anfang bei uns im Schlafzimmer im Stillbett schlafen. Zudem habe wir ja noch das richtige Kinderbett (das war überings das einzigste was heil angekommen ist).

Wegen dem Kindewagen will ich spätestens Mittwoch noch einmal versuchen. Sie wollte ja ein Dringlichkeitsfax nach Teutonia schicken. Dass sie auf jeden Fall uns nicht "vergessen"! *fg*

Einen Ersatz würde wir sowieso bekommen.
Wie gesagt die sind dort im Laden sehr nett.
Wegen dem Schaden beim Kinderzimmer bekommen wir sowieso schon etwas erlassen und wie schon gesagt: Die können ja auch nichts dafür!

Liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (37+2)

Beitrag von taurusbluec 22.09.08 - 15:49 Uhr

na das ist immerhin ein lichtblick, aber ärgerlich ist das alles trotzdem!

p.s.: mein sohn kam bei 37 + 2! kann also alles schnell gebraucht werden ;-)

lg

Beitrag von kalenderfrau 22.09.08 - 16:00 Uhr

Oh nein, das wäre heute! #schock

Ganz liebe Grüße
kalenderfrau mit Krümelchen inside (37+2)

Beitrag von tapsitapsi 22.09.08 - 20:52 Uhr

Hey Süße,

wo geht die Zeit hin?

19 Tage?????????????????#schock

Meine Nummer hast du! Ich bin gespannt! *an den Nägeln kau*

Das ist ja alles super ärgerlich!
Lasst euch drücken!

Warum sollte es jetzt auf die letzten Tage langweilig werden?????

Ich hätte denen die Sohlen heiß gemacht und ne Frist bis nächste Woche gesetzt! #hicks

GLG Ela mit Charlotte (8,5 Monate!) und Maik (dieses Alter verschweigen wir lieber! ;-) )