Rückenschmerzen durch Wochenfluss??? @Hebis

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von sternchen7778 22.09.08 - 14:18 Uhr

Hallo,

seit Yannick auf der Welt ist (morgen 4 Wochen) kämpfe ich mit Rückenschmerzen#aerger. Anfangs dachte ich ja, dass es an der ungewohnten Körperhaltung beim Füttern liegt. Meine Hausärztin war auch der Meinung und hat mir Schmerztabletten verschrieben, evtl. noch mit Aussicht auf Massage. Naja, die Tabletten wirken mehr schlecht als recht...

Letzte Woche hatte ich nun ein paar Tage keine Wochenfluss-Blutung mehr. Und siehe da: Meine Rückenschmerzen waren weg#freu! Seit Freitag blute ich nun wieder und meine Rückenschmerzen sind wieder da:-[

Hatte das schonmal eine von Euch, dass Wochenfluss und Rückenschmerzen einen Zusammenhang hatten? Ich kenne Rückenschmerzen ja, wenn ich meine Tage habe. Aber kann das auch beim Wochenfluss sein? Oder könnte ich auch schon wieder meine Tage haben? Wie kann man das eigentlich unterscheiden, ob's noch Wochenfluss oder schon wieder Periode ist??? Ich würde soooo gerne wieder auf Tampons wechseln...

Fragen über Fragen#kratz...

#danke für jede Antwort!!!

LG, Sandra mit Felix (fast 2 1/2) und Yannick (morgen 4 Wochen)

Beitrag von arnanja 22.09.08 - 21:11 Uhr

So lange man Wochenfluß hat, solange hat man ja auch Nachwehen. Auch wenn diese natürlich immer schwächer werden. Vielleicht merkst du die Nachwehen an sich nicht mehr aber sie strahlen trotzdem aus? Manche Frauen haben ja auch wärend ihrer Periode Rückenschmerzen.
Ich kann mir gut vorstellen das es damit zusammen hängt.
Nach 4 Wochen würd ich mal ganz stark noch auf WF tippen. Falls er aber mehrere Tage (also länger als 2 oder 3) durchgehen so blutig ist wie sonst bei der Mens geh lieber mal zum Doc oder frag deine Hebi. Ich glaub der darf wohl noch mal blutig sein, sollte aber auch irgendwann braun und dann immer heller werdend sein.
LG Tanja mit Clemens (20.08.2008) - Jette (27.12.2005) - Hannah Marie (05.03.2002)

Beitrag von hebigabi 23.09.08 - 06:15 Uhr

Wahrscheinlich liegt deine Gebärmutter nach hinten geknickt im Bauchraum (das ist normal) und wenn sie sich zusammenzieht wird der Druck an den Rücken weiter gegeben und es tut dort weh.

Mach mal Wärme dorthin- meist hilft das super.

LG

Gabi