Darf ich Paracetamol nehmen? (Stillen)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von cryingangel1 22.09.08 - 14:40 Uhr

Hallo ihr Lieben,

wir sind derzeit alle erkältet. Ich habe es immer ganz gut in den griff bekommen, aber gestern abend und nachts hatte ich Fieber. Habe den ganzen Vormittag geschlafen und mein Schatz hat sich um den Kleinen gekümmert (obwohl er auch schon auf dem Zahnfleisch kriecht). Und Niclas hat natürlich auch noch einen kräftigen Schnupfen und ist total quengelig. Auch Nasentropfen helfen nicht viel. Und nun schreit er, was das Zeug hält und schläft auch nur kurz. Mir dröhnt echt der Kopf und das Fieber ist, glaube ich, auch schon wieder im Anmarsch. Darf ich Paracetamol nehmen, wenn ich stille? Ich habe bisher die Finger von sämtlichen Medikamenten gelassen, aber mir gehts echt bescheiden und ich weiß nicht, wie ich mit den Kopfschmerzen noch den Tag überstehen soll. #heul

LG
Sandy + Niclas (3 Monate alt)

Beitrag von romidogi 22.09.08 - 14:41 Uhr

Ja, Paracetamol geht beim Stillen.

Aber vielleicht solltest Du trotzdem besser zu einem Arzt gehen? Der kann Dir sicher noch andere Medikamente geben, die Dir schnell und gut helfen.

Viele Grüße

Kerstin

Beitrag von claudi10 22.09.08 - 14:45 Uhr

Hi Sandy.

Na klar kannst du Paracetamol nehmen,nur nicht zu viel.In der Schwangerschaft durfte ich auch die Schmerztabletten nehmen also auch nach der Geburt trotz Stillen.Mein Arzt hat da keine bedenken und meine Hebamme auch nicht.Nur die Menge sollte so gering wie möglich sein.

Claudia

Beitrag von cryingangel1 22.09.08 - 14:51 Uhr

Danke für eure Antworten! #danke

Wieviel ist denn so wenig wie möglich?

Beitrag von claudi10 22.09.08 - 14:55 Uhr

na ich würde es erstmal nur mit einer probieren und abwarten.mir hat meistens eine ausgereicht.
am besten immer vorm schlafen gehen.

Beitrag von samia70 22.09.08 - 15:06 Uhr

Hallo,

Du darfst 3X1 nehmen (500mg). Ich empfehle Dir noch Sinupret-Tabletten 1X2 (ist pflanzlich) und Soledum Kapseln. Dann bekommst Du es in den Griff.
Gegen den Schnupfen hilft BABIX gibt es in der Apo. Ist ein Inhalat. Du hängst in das Schlafzimmer feuchte Tücher und tropfst 2-4 Tropfen alle 4 Stunden auf sie. Das hilft euch allen.

Lieben Gruß

Dorit+Leonie-Maja (*15.05.2008)