Hallo Novembies und alle anderen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von pinselein 22.09.08 - 14:58 Uhr

Hallo alle zusammen,

na wei gehts Euch?

Ich bin ja seit der 17. SSW daheim wg. vorzeitigen wehen und hatte daziwschen zu viel FW und jetzt SS-Diabetes, aber im Moment haben wir alles schön im Griff.

Meine FA hat nun letzte Woche und auch diese Woche gesagt das wir es wahrscheinlich doch schaffen das es kein Frühchen wird ;-)

Er wird jetzt bei 32+3 auf 2200g geschätzt. :-)

Sonst habe ich natürlich die ganz normalen problemchen wie Rückenschmerzen, Sodebrennen ect.

Ich freu mich schon richtig auf unseren Benedikt.

Habt ihr schon alles fertig, Kizi usw?
Ich werde mal am Wochenende die Kliniktasche packen.

LG Julia mit #baby Franziska (2 Jahre) und #ei Benedikt (14.11.2008)

Beitrag von lady011285 22.09.08 - 15:05 Uhr

Hallöchen!

Unsere Kleine wurde bei 32+1 auf 39 cm und 1470 g geschätzt.

Kizi ist schon fertig, Bilder in VK wenn du magst.

Das Problem mit den Rückenschmerzen kenne ich nur zu gut :-( bei mir kommt dann noch die Symphyse dazu.

Aber ansonsten ist alles im grünen Bereich bei uns und wir freuen uns mächtig auf unsere kleine Saphira!

Wünsche dir noch alles Gute für die letzten Wochen! #klee

Liebe Grüße

Jassy 33.SSW

Beitrag von hopefulmum 22.09.08 - 15:13 Uhr

Hallo ihr lieben,

mensch da muss dir ja ein riesen Stein von Herzen gefallen sein also der Arzt dir das sagte...:-) Freue mich für dich!

Ich wollt euch mal fragen wie sich eure Rückenschmerzen anfühlen und wo sie sitzen!
Ich habe nämlich seid gestern ganz plötzlich auch Rückenschmerzen und wollt mal horchen ob ide normal sind!

Beitrag von pinselein 22.09.08 - 16:28 Uhr

Hallo,

ja das ist wirklich toll wenn der Arzt aufeinmal sagt, wir schaffen es doch ;-)

Bei mir sitzen die Rückenschmerzen mehr im Steißbereich.

LG Julia

Beitrag von rory81 22.09.08 - 15:11 Uhr

Hallöchen ihr Lieben! :-D

Uns geht es soweit gut, aber ich kann eure Probleme mit Sodbrennen und Symphysenschmerzen gut nachvollziehen :-)
Meine Maus ist scheinbar 2 Wochen vor ihrer Zeit, jetzt bin ich mal gespannt, wann sie auf die Welt kommen möchte ;-)

Liebe Grüße

Samira und Principessa

Beitrag von nadines1978 22.09.08 - 15:16 Uhr

Halli hallo,
hatte heute mein 3. Screening, unsere Kleine ist ca. 40 cm und ein stolzes Gewicht von 1670 g. Liege heute genau seit 8 Wochen weil mein Gebärmutterhals auf 2 cm verkürzt ist seit der 23. SSW und ich vorzeitige Wehen habe.
Wir haben Ende Juni ein Haus gekauft wo wir am 18. Oktober endlich einziehen können. Nächste Woche wird endlich unser Babyzimmer tapeziert.
Freu mich auch schon total auf die Kleine, haben nur leider noch keinen passenden Namen gefunden. :-(
LG
Nadine mit Nils Justin (8Jahre), Chiara Janina (3Jahre) und #babygirl (31.SSW)

Beitrag von hutzis 22.09.08 - 15:20 Uhr

Huhu!

Bis auf die typischen wehwehchen geht es uns gut.

War heute wieder bei meiner FÄ und es ist soweit alles ok. CTG ist super und unser Wutz wurde heute bei 33+1 auf 2235 g geschätzt. Leider sitzt unser Wutz immer noch in BEL und solangsam sollte er sich vielleicht mal drehen (lag noch nie in SL) denn einen KS möchte ich eigentlich gar ned.

Nun muss ich mit meiner Hebi mal wegen moxen sprechen und hoffe, dass es Wirkung zeigt.

LG hutzis - die hofft, dass sich der Wutz noch richtig dreht

Beitrag von puschimarie 22.09.08 - 15:23 Uhr

Hallo..
Mir gehts soweit ganz gut. Habe keine Schlafproblem, Sodbrennen kenne ich nicht und Rückenschmerzen habe ich eigentlich auch nicht.
Heute gehts in den Ikea und wir kaufen die Kinderzimmermöbel...Nur das Bett, das wird bestellt und kommt dann in drei bis vier Wochen.
Ich war letzte Woche beim Arzt (da war es die 31SSW) und die Kleine wurde auf 1400g geschätzt. Nächsten Mittwoch habe ich wieder einen Termin.
Ich freu mich so auf den Wurm und kann es nicht abwarten. Am Wochenende haben mein Mann und ich geheiratet und jetzt warten wir nur noch auf das Baby und dann ist alles schön :-9
Ganz liebe Grüße

Beitrag von mandragora58 22.09.08 - 15:53 Uhr

hallo
hört sich ja so an, als ob hier ganz schön viele novembermamas vorz wehen haben....
ich hab unsre sozusagen fast überwunden *auf-holz-klopf*. hoffe da kommt nix mehr... die letzten 12 wochen haben mir gereicht...
die hebamme meinte aber auch, dass es jetzt wohl stabil ist und keine richtige frühgeburt mehr wird...#schwitz
jetzt hab ich nur noch#klatsch beckenschmerzen ohne ende, schwierigkeiten beim atmen (treppe in den 1.stock ist wie ein marathon...), steißbeinschmerzen, schlafstörungen und immer huuunger#schein

morgen darf ich endlich wieder zur FÄ (letzte screening...und die ganze familie ist mit dabei#huepf)
ich freu mich schon!
und laut euren aussagen, wird ja hier von bis geschätzt... bin ich gespannt, ob der wurm genauso zugenommen hat, wie ich:-p

lg do (30+5)