bitte um rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mcrabbit 22.09.08 - 14:58 Uhr

hallo hab ma ne frage.
hatte gestern abend son drücken nach unten, hab mich total unwohl gefühlt.heute wieder son gefühl, son drücken und das straht manchmal so komisch aus, bis in den unterleib.außerdem viiiiiiiel ausfluss und hab die kleine das letzte mal gestern früh gemerkt...
meint ihr das is bloß das wachstum??
bitte helft mir...
mcrabbit+Lana#babyin der 22.ssw

Beitrag von yvivonni 22.09.08 - 15:02 Uhr

Hast du es schon immer regelmäßig gefühlt? Wenn ja, dann fahre bitte zum Arzt.
Sonst versuche es mal zu ärgern.
Aber ich würde auf jedenfall zum Arzt fahren.

LG Yvi

Beitrag von mcrabbit 22.09.08 - 15:17 Uhr

inwiefern ärgern??wie macht man das??

Beitrag von yvivonni 22.09.08 - 15:36 Uhr

Den Bauch mal ein bischen schütteln, drücken oder mal auf den Bauch legen, das mögen sie meist nicht und beschweren sich mit tritten.
Warte aber bitte nicht bis zum nächsten Termin.

Beitrag von sisi08 22.09.08 - 15:04 Uhr

Wo genau ist denn das Druckgefühl, kannst du es etwas exakter beschreiben? Drückt es auf Organe?

Bewegt sich das Baby?

Beitrag von mcrabbit 22.09.08 - 15:15 Uhr

naja, es hat erst vor 2 bis 3 wochen angefangen das ich es so deutlich gespürt hab...es sagen auch viele wenn es wächst, dann bewegt es sich nicht so...
bin am mittwoch beim fa bestellt