hattet ihr auch mal später eure tage wegen sterss?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von fifi85 22.09.08 - 15:08 Uhr

Hallo

eigentlich sollte ich ja meine Tage bekommen heute.
Nichts und Test negativ.

Länger als 32 Tage habe ich eingentlich nieh.
Bin halt einfach sehr angespannt,meint ihr daher verschieben sich meine Tage wegen dem stress den ich mir mache?

lg

Beitrag von ruhrengel08 22.09.08 - 15:12 Uhr

Leider ja. Ich kenne das Problem auch. Wenn ich im Büro oder privat viel Stress habe kommt das auch bei mir vor. Letztens dachte ich ganz fest ich sei schwanger und habe meine Periode prompt eine Woche zu spät bekommen. Nach einigen Tests, die alle negativ waren, habe ich nicht mehr daran geglaubt und schon kam meine Mens. Aber vielleicht stimmt der Test bei dir auch nicht und du bist doch schwanger. Warte noch ein paar Tage.

Alles Gute und liebe Grüße

ruhrengel

Beitrag von marlenexx 22.09.08 - 15:13 Uhr

ja, normalerweise habe ich einen zyklus von 27-32 tagen, aber beim letzten mal waren es 36 tage! sst war auch am nmt negativ, hab dann noch ein paar tage abgewartet und dann kamen meine tage doch...

kann also passieren - muss aber nicht, gibt ja auch noch andere gründe ;-)

lg, marlene

Beitrag von utina63 22.09.08 - 15:13 Uhr

Hallo Fifi,

ich habe dieses Jahr von 21.5. 64 Tage auf meine Periode gewartet. Organisch war alles ok, aber da im Mai sowohl meine Schwiegermutter als auch mein Vater gestorben sind, war es eindeutig stressbedingt.

Lasse Dich beim Frauenarzt durchchecken und führe ein ZB, auch wenn Du bis jetzt keine Tage hattest, denn die Werte sind auch für den FA hilfreich.

Liebe Grüße und lasse den Kopf nicht hängen#liebdrueck

Uta

Beitrag von co.co21 22.09.08 - 15:45 Uhr

Hallo,

ja leider gibt es das. Ich hab normal einen super regelmäßigen Zyklus, aber letztes Jahr hatte ich einen Monat mir besonders viel Stress gemacht (ET meines 1. Sternchens), und da hat sich alles ziemlich verschoben.

Hier mal das ZB von damals:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=233051&user_id=707210

Im nächsten Monat war wieder alles normal

Aber wenn du ganz sicher gehen willst, geh einfach mal zum Doc, drücke dir fest die Daumen!! #klee

LG Simone