habe angst, ZB und FG-kurve

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von masupilami84 22.09.08 - 15:18 Uhr

habe im letzten monat ein tolles ZB gehabt und war auch ss. leider am 30.08. FG.

hatte 2 wochen später schon wieder meinen ES gehabt und das ok meiner ärztin, da HCG bei null und gebärmutterschleimhaut gut aufgebaut.

meine jetzige kurve sieht gebauso aus, ab ES in der gleichen tempispanne. bei winnirixi kann man ja sogenannte FG-kurven nachlesen. also, wenn es typische FG-kurven gibt, dann habe ich jetzt große angst, dass ich wieder eine bekomme. habe auch wieder genauso wie im letzten monat diese brustschmerzen, also kein rennen und umarmen mehr. fing letzten monat auch paar tage vor NMT an. das war mein erstes anzeichen.

bitte sagt mir, diese FG-kurven sind schwachsinn und ich brauch mir keine sorgen machen!!

hier noch die beiden kurven:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329003&user_id=745790

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=318125&user_id=745790

Beitrag von lihsaa 22.09.08 - 15:21 Uhr

hallo!

diese FG-Kurven sind schwachsinn!!!

was soll denn sowas??? wie soll denn bitte meine tempi oder mein zs auskunft geben über z.B. gendefekte???

ich halte das für total absurd!

mach dich nicht verrückt! wenn du wieder ss bist, dann wird die angst noch groß genug - da musst du dich wirklich noch nicht wegen deiner kurve wahnsinnig machen!

lg, Kathrin mit Lotta (5;8), #stern, Linnéa (7 Monate) und #ei (6+0)

Beitrag von mtinaaa 22.09.08 - 15:23 Uhr

Hallo ja sind sie,weil die tempi ist nur dazu zu da um seine Fruchtbaren tage einzugerenzen;-)

Alles andere sind Spekulationen,sogar der angezeigte ES muss nicht stimmen,sieht nur FA über US und BT.

war auch gerade hier. urbiarin dachte sie hört verkehrt,dachte immer hat einen ES,hatte sie aber laut FA nicht#kratz

Weiter unten schrieb gerade eine urbiarin. kein ES anhand von Tempi,nun ist sie SS;-)

L.G Tina

Beitrag von schlingelchen 22.09.08 - 15:29 Uhr

Lass dich davon bitte nicht verrückt machen.Du kannst anhand einer Kurve doch keine drohende FG feststellen.

Meine Kurve(FG in der 11.SSW) war sowas von vorbildlich, genauso wie die anderen gesunden Schwangerschaftskurven.

Deine Kurve sind schön aus und wenn wir beide Glück haben,dann testen wir am Samstag positiv.
Hier ist übrigens meine...und die bei weitem nicht so hübsch aus wie deine. ;-)
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=329976&user_id=812526

LG,Anna

Beitrag von masupilami84 22.09.08 - 15:36 Uhr

also ich finde soie toll. die vom letzten monat bei mir war auch schön, aber in diesem monat weiß ich leider nicht, wann der ES war. auch die FÄ konnte nur erkennen, das wohl einer war, auf der linken seite, aber nicht wann er war

Beitrag von schlingelchen 22.09.08 - 15:49 Uhr

Ich würde vom ES am 16. oder eher 17.ZT ausgehen,d.h. du hast doch noch ein paar Tage länger bis zum NMT.
Weisst du keine Schwangerschaft, egal wann,ist 100%ig geschützt. Es kann IMMER was passieren, leider.
Ich hatte schon drei bzw. vier FG,wenn man den Zwilling meiner Tochter mitrechnet. Es gibt keine Garantie, darum ist es sinnlos sich jetzt schon verrückt zu machen- was wäre wenn...
Lass es auf dich zukommen und schau ob´s geklappt hat.
LG,Anna

Beitrag von masupilami84 22.09.08 - 15:35 Uhr

dass mit der ss ohne ES in der kurve ist schon hammer!! war im letzten monat ohne ZS schwanger, war auch überrascht. leider ging mein krümel so unerwartet wie es kam.

ich habe nur so eine große angst, dass es wieder abgeht. je länger ich ss sein werde, desto größer der schmerz, wenn was passiert. was soll ich tun?
kann das denn jemand verstehn, diese übertriebene angst. ich m eine, letzten monat war einfach nur der gedanke "hoffentlich ist es gesund, hoffentlich geht alles gut", jetzt steckt hinter diesen gedanken mehr druck. habe angst vor dem blut, vor diesen krämpfen, wenn ich aufstehe.

Beitrag von mtinaaa 22.09.08 - 15:39 Uhr

Ich habe eine Totgeburt in der 38W ( verschulden der FA ) und eine ELSS +OP 08 hinter mir. versuche auch Positiv zu sehen;-)

Beitrag von masupilami84 22.09.08 - 15:48 Uhr

das tut mir sehr leid, das ist das schrecklichste!!! ich würde sowas nicht überstehen können, da bin ich zu schwach!! daumen hoch, für alle freuen und auch für die männer, die sowas überstehen; und dann noch wegen der ärzte!!!

ich zünde eine kerze für dein engel!!#kerze

wünsche euch von #herzlich alles gute für die zukunft