Gehören jetzt auch zu Euch :). Und bräuchte direkt mal Rat wg. hauen..

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lavazza34 22.09.08 - 15:27 Uhr

Hallo ihr Lieben,

gehören seit gestern nun auch zu Euch...

Man, wie die Zeit vergeht #schmoll...

Bräuchte auch direkt Rat und Hilfe.

Unsere Kleine ist jetzt 1 Jahr alt und haut gerne ins Gesicht oder auf den Kopf. Der große Bruder (3,5) muss am meisten drunter leiden... Besonders gerne haut sie auch mit harten Gegenständen :-[.

Wie sollte man auf sowas am Besten reagieren #gruebel?

LG
Carina

Beitrag von svetik27 22.09.08 - 15:57 Uhr

erstmal glückwunsch dem geburtstagskind#paket
wir haben leider das selbe problem unserer ist jetzt 14monate und haut mit allem was er in die finger bekommt manchmal ist es auch seine hand. ich setze meine strenge stimme und meinen bösen blick ein und sage samuel nein das macht aua manchmal funktioniert manchmal auch nicht danach bockt er. ich hoffe es geht bei euch und auch bei uns schnell vorbei alles gute#liebdrueck

Beitrag von eisperle 22.09.08 - 16:05 Uhr

Hallo Carina,

kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen:-)

Mein kleiner ist auch 1 Jahr alt.
Er ist ein ganz lieber Junge und beschäftigt sich viel alleine.
Manchmal kommt es vor das er auf Entdeckungstour in der Wohnung geht er kann nur krabbeln noch nicht laufen.
Dann sieht er die Playstation am Fernseher stehen und möchte sie natürlich haben,dann sag ich einfach ein bestimmendes "Nein"was ich betone natürlich nicht zu laut und er hält meistens inne,und fängt auch manchmal an zu weinen.
Sonst machst du beides "nein"sagen und das teil aus der hand nehmen ,müsste eigentlich was bewirken ,hab damit gute Erfahrungen gemacht .


Lieben gruß Anette&Marvin(10.09.2007)

Beitrag von bree32 22.09.08 - 21:30 Uhr

Hallo Carina,
das ist ganz normal. Die Kleinen wissen oft doch gar nicht, dass sie einer anderen Person wehtun und ihre Kräfte können sie auch noch nciht einschätzen. Sie probieren alles aus. Andere hauen, Dinge hauen, mit Dingen Personen hauen usw. Ich sage meinem Sohn, wenn er haut, dann immer das ich das nicht gut finde und dass das sehr weh tut. Natürlich macht er es immer wieder, aber dann sage ich es eben auch immer wieder. Wie soll er es sonst lernen?
Wir Erwachsenen wiederholen so viele Dinge immer und immer wieder (Wörter, liebe Dinge etc.), nur wenn wir was nicht gutheißen und verbieten haben wir oft den Anspruch dass die Kinder das direkt beim ersten Mal verstehen. So geht es mir zumindest manchmal.
Lass Dich nciht zu sehr beunruhigen. Das machen doch fast alle Kinder und ich finde es vollkommen normal.
Liebe Grüße und starke Nerven
Bree