Welche Pille?? Möchte endlich meine Periode...

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von jessie0682 22.09.08 - 15:31 Uhr

Hallo,

ich hab heute genau vor einem monat per ks entbunden. konnte meine maus leider nur zwei wochen stillen und mein wochenfluss ist im grunde auch schon weg, seit etwa einer woche nur ab und zu ganz ganz ganz wenig bräunlicher schleim und wenn auch nur beim abwischen auf der toi.
nun ist meine frage: ich würde gerne wieder meine tage bekommen. Hatte da immer tierische probleme mit der stärke usw und möchte natürlich auch gerne wieder verhüten, da ich kondome nicht vertrage....bin danach noch tage lang wund und trocken auch bei latexfreien.
welche pille könnte ich nehmen wo ich nicht auf meine tage warten muss??mein fa ist im urlaub. muss ich dann auch irgendwas achten? bin leider übergewichtig, habe aber nie probleme mit der pille gehabt, hatte immer die valette.

danke für die antworten.


lg jessie

Beitrag von bine3002 22.09.08 - 16:33 Uhr

Die Pille sollte dir schon dein FA verschreiben. Und Du solltest auf jeden Fall auch erst zur Abschlussuntersuchung gehen.

Dann kannst Du die Cerazette nehmen. Die kann man jederzeit im Zyklus beginnen und sie wirkt laut Packungsbeilage nach einer Woche. Mein FA riet mir aber, zwei Wochen zu warten.

Beitrag von nisivogel2604 23.09.08 - 09:37 Uhr

Hallo,

ich hab mit der Leios damals auch ohne Regel begonnen. Laut Fa kann man das mit fast jeder Pille machen.

LG Denise