wie gehts weiter ...

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von babychen07 22.09.08 - 15:49 Uhr

Hallo,

Hoffe ich bin hier richtig und kann mich nun einreihen :-).

So nach 1 1/2 Jahren Erfolglosigkeit sind nun die Untersuchungen voll im Gange. Als nächstes wäre mein mann an der reihe.

Wie läuft das mit dem Spermiogramm den ab? Muss man dabei was beachten?
Danach wäre ich mit der Bauchspiegelung dran oder?

Wie läuft das ganze ab?

LG

Beitrag von urmel29 22.09.08 - 16:14 Uhr

Hallo,

was wurde bei dir genau schon unternommen bzw. untersucht?
Der Mann muß beim Urologen einen Termin ausmachen, dann wird er erstmal untersucht und normalerweise bekommt man ein paar Tage später einen Termin zur Sperma Abgabe, wieder ca. 1 Woche später dann das Ergebnis.

Eine Bauchspiegelung wird nur durchgeführt wenn ein Grund dafür besteht, z. B. daß man die Eileiter übeprüfen möchte, muß aber nicht zwingend gemacht werden.

lg
s´urmel

Beitrag von babychen07 22.09.08 - 19:17 Uhr

Danke dir erstmal für deine Antwort.

Also bei mir wurden schon Abstriche gemacht und Blutabnahme zum check der Hormone.

Bei den Abstrichen wurde eine Infektion festgestellt, die dann auch behandelt wurde.
Bei der Auswertung der Blutabnahme wurde mir gesagt, das ein wert sehr hoch sei. Musste deswegen am nächsten Tag gleich nochmal zur Blutabnahme. Nun ist der wert wieder fast normal und es muss keine Weiterbehandlung durchgeführt werden.

So und diese Woche muss ich nochmal zur Untersuchung, um feststellen zu lassen ob meine Infektion wieder weg ist.

LG

Beitrag von urmel29 23.09.08 - 08:21 Uhr

Hallo,

und was genau ist das für ne infektion?
hast du deine zyklen regelmäßig?

ein spermiogramm wird meist erst dann gemacht, wenn frau hormone einnehmen soll/muß. dann wird vorher abgeklärt, ob die ursache evtl. auch vom partner kommen kann.

aber schaden kann ein spermiogramm so oder so nicht.

lg
s´urmel

Beitrag von babychen07 23.09.08 - 18:51 Uhr

Hallo,

Na das klappt ja super mit den Antworten ;-).

Ich schicke dir mal eine PN, weil ich das hier nicht so direkt schildern möchte.
Da können wir gern dort noch etwas darüber schreiben.

Vielen Dank schon mal an dich!

LG