2. Schwangerschaft weniger Übelkeit ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von coral08 22.09.08 - 15:50 Uhr

Hallo Ihr Lieben ? Könnt Ihr mir vielleicht helfen ?

Wie war das bei Euch ? Hattet Ihr bei der zweiten Schwangerschaft weniger Anzeichen ? Kennt da der Körper das schon und kann anders damit umgehen ?

Im Frühjahr hat meine 1. Schwangerschaft, die bis dahin laut meinem FA vorbildlich war, überraschend in der 14. SSW geendet. Ich hatte die ganze Zeit über heftige Übelkeit, Unterleibsziehen, Müdigkeit und Kreislaufprobleme.

Diesmal ist mir zwar auch übel, aber nur ein wenig und die schlimmen Unterleibskrämpfe hab ich diesmal auch nicht, immer mal wieder nur ein leichtes Ziehen.

Wie war das bei Euch ?

Ich dank Euch herzlich für Eure Hilfe.
Lieben Gruß Coral + #ei 6. SSW

Beitrag von schneckerichhugo 22.09.08 - 15:55 Uhr

Hallo,
bei meiner 1. ss war mir kaum übel. Bei der 2, die auch mit einer FG endete etwas mehr und bei der 3. hätt ich bis zum 6. Monat jeden Tag k... können. Jetzt ist mir auch wieder entsetzlich schlecht und ich bin NMT + 1 und hoffe, dass es diesmal nicht ganz so schlimm wird.
LG

Beitrag von simnat 22.09.08 - 15:55 Uhr

Bei meiner ersten Schwangerschaft vor 10 Jahren war mir ziemlich genau 12 Wochen lang jeden Tag schlecht, mit allem, was dazu gehört... in der zweiten SS jetzt war es bis zur 25 Woche so!!!!!
Also nix besser als damals...

Beitrag von nancy1105 22.09.08 - 15:58 Uhr

Hallo Coral!

Also ich muss sagen das meine 1. Schwangerschaft ohne jegliche Probleme ( Übelkeit, Erbrechen) verlaufen ist.

Die jetztige verlangt mir dagegen sehr viel ab, hatte die ersten 3 Monate solche probleme mit Übelkeit, das ich kaum gegessen habe und 4 kg abgenommen hatte. Dann war bis zur 26 SSW eigentlich alles i.O. und seit dem plagen mich hier und da ein paar wehwehchen!

Tja, jede Schwangerschaft ist halt anders und mittlerweile freue ich mich nur noch auf den baldigen Geburtstermin.

Dir noch viel Glück und genieß die zeit mit würmchen im Bauch

LG Nancy + #eiCollin Etienne 37SSW

Beitrag von amanda82 22.09.08 - 15:59 Uhr

Öhm, wir haben letztens hier schon philosophiert #freu Soll wohl so sein, dass einem in der 2. SS mehr übel ist ...

Bei mir stimmt es tatsächlich auch.
In meiner ersten SS ging es mir blendend. Keine Übelkeit, keine Schmerzen, nix ...
Und diesmal war mir kurz nach NMT total übel. Hing nur noch über dem Klo. Wir dachten, ich hätte mir nen fiesen Virus eingefangen, aber nach dem Test, war ja alles klar ... Nach der 12. Woche etwa ging es langsam zurück ...

LG Mandy (27. ssw)