Periode gekriegt, aber zu viel Blut, Euro Meinungen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von efrickel 22.09.08 - 16:53 Uhr

Hallo,

habe in diesem Monat meine Periode ganz normal gekriegt. Was mir jedoch ungewöhnlich scheint, es gab vor der Blutung 3 Tagen Schmierblutung und jetzt seit 7 Tagen Blut, aber richtig viel. Könnte sein, es hat sich nicht richtig eingenistet? Was meint Ihr?

Beitrag von mtinaaa 22.09.08 - 17:02 Uhr

Hallo wäre möglich,soll denn im Fall mit einer stärkeren Blutung abgehen:-(

L.G Tina

Beitrag von connie73 22.09.08 - 18:02 Uhr

muss nciht darauf hindeuten. habe das manche zyklen auch, das ich die milchbrötchen-grossen ob´s nehme, und nach einer stunde läuft es trotzdem aus mir raus#hicks und das zwei bis drei tage lang. andere zyklen habe ich dann nur einen tag mens.
das ist unterschiedlich, ob ein ei sich nicht eingenistet hat, oder nicht, wird man in diesem falle wohl sowieso nie nachprüfen können, aber da meines mannes spermien es eigentlich nciht schaffen zu befruchten, kann ich mir bei mir so ziemlich sicher sein,d as es nicht daran liegt.;-)
lg connie