Wie wieder lust wecken

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von hilfe brauch 22.09.08 - 16:54 Uhr

Hallo alle zusammen,

bräuchte mal einen Rat.
Mein Mann und ich sind jetzt 10 Jahre zusammen.
4 davon verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, von 3 Jahren.
Jetzt mache ich seid den Sommerferien wieder Schule, nebenbei noch die Kleine Maus, Haushalt und greife meinem Schwiegervater bei seinem Papierkram auch noch unter die Arme.
Alles in allen etwas viel und ich bin Abends, wenn ich nich noch lernen muss recht müde und kaputt. Und hab meistens dann keine Lust mehr.
Langsam hab ich allerdings das Gefühl das unser Liebesleben dabei auf der Strecke bleibt. Wir schlafen nur noch ca alle 2-3 Wochen miteinander und ich denke auch das mein Mann etwas "kurz" kommt.
Wie können wir das ändern?
Habt Ihr ein paar Tipps?

Vielen Dank euch

Beitrag von berndundmonika 22.09.08 - 17:16 Uhr

Du hast die Ursachen der Unlust doch selbst geschildert!
Also mußt du an den Ursachen was ändern.

Beitrag von der es auch mal so ging 22.09.08 - 21:05 Uhr

Hallöchen

also uns ging es auch mal so. Wir haben geredet und wollten auf jeden Fall das sich was ändert.

Durch Zufall bin ich auf die beiden berühmten Bücher gestoßen

Perfekte Liebhaber und Liebhaberin


Und ich kann sagen das es sich echt gebessert hat. Der Sex ist einfach toll geworden. Man kann es kaum in Worte fassen. Ich bin froh das es diese Bücher gibt.

Die haben uns gerettet.

Liebe Grüße von der der es auch mal so ging

Beitrag von snuupy1969 23.09.08 - 00:18 Uhr

solange es euch beide stört, dass ihr nur so selten sex habt, ist noch alles im lot.