in welchen Gerichten verwendet Ihr Kokosmilch??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von silly16 22.09.08 - 17:03 Uhr

Hallöchen!!

Meine Frage kennt Ihr ja bereits, und jetzt warte ich gespannt auf Eure Antworten und anregungen, gerne auch mit Rezept.

Vielen Dank!

LG,

die Silly #cool

Beitrag von glu 22.09.08 - 17:05 Uhr

In Currygerichten, Desserts und Risotto kann man damit auch machen, hab ich aber noch nicht probiert.

lg glu

Beitrag von silly16 22.09.08 - 17:08 Uhr

Hey glu!

Danke für Deine Antwort!

Hast Du ein Lieblinscurrygericht? Ich trau mich da irgendwie nicht so richtig ran..

LG,

die Silly #cool

Beitrag von glu 22.09.08 - 17:14 Uhr

Nein, ich mach das frei Schnauze! Wahrscheinlich darf man das gar nicht Curry nennen :-p

Ich hab ein "halbes" Rezept für ein Curry, das hab ich auch schon mal mit Kokosmilch verfeinert.
(das war eine indische Gewürzmischung, ich hab versucht die Gewürze aufzuschlüsseln, denke aber da fehlt noch einiges, essen kann man es aber trotzdem)

Ich glaub die karibische Küche macht auch viel mit Kokos, google Dich doch mal durchs www ;-)

lg glu

Beitrag von silly16 22.09.08 - 17:16 Uhr

Jep, vielen Dank!!

Beitrag von glu 22.09.08 - 17:24 Uhr

Hier war letztens auch was karibisches, das klang auch lecker!

Ich hab leider kein passendes Rezept weil man Mann ja kein Kokos mag #aerger

Deshalb verfeinere ich andere Gerichte nur damit wenn er nicht mitisst ;-)

lg glu

Beitrag von silly16 22.09.08 - 18:34 Uhr

Huhu cha!

Allerbesten dank!! Couscous wollte ich auch seit langem mal probieren......

LG,

die Silly #cool

Beitrag von glu 22.09.08 - 18:40 Uhr

So, jetzt hab ich ein Rezept für Dich, dank Dir ;-)

Eine Zwiebel hacken und in Öl andünsten, Kürbisfleisch dazu, mit Wasser angießen (nicht voll machen) und gar dünsten!
Kürbis pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und etwas Tabasco abschmecken!
Nach Geschmack Kokosmilch rein rühren, fertig!

Gerade gemacht und für #mampf befunden!

Und ohne Dich hätte ich das mit dem Kokos nicht probiert #danke
War allerdings auch ohne sehr lecker!

lg glu



Beitrag von silly16 22.09.08 - 19:37 Uhr

Ja, prima, eine ganz neue Wendung!!#freu

Habe ich mir direkt abgespeichert...

LG!

Beitrag von silkstockings 22.09.08 - 20:00 Uhr

Mein Beitrag von heute Nachmittag schluckte das Nirvana.

Ich mach oft Curry .. so frei Schnauze.

Fleisch kleinschneiden, mit Zwiebeln und Knobi anbraten, mit ein wenig Kokosmilch ablöschen. Gemüse würfeln ( da geht alles .. was gerade da ist .. Möhren, Blumenkohl, Paprika, sogar Blumenkohl und Kartoffeln hab ich da schon reingeschmissen ...) Ananas (kein MUss .. aber schmeckt ...Äpfel und Birnen gehen auch)

Und dann würzen. Curkuma, Paprika scharf und edelsüß, Kreuzkümmel Chili, Ingwer, Kardamom, Koriander, , Nelken, schwarzem Pfeffer und Zimt; Manchmal Muskat, Sumach, Piment oder Knoblauch hinzu.
Immer kleine Prisen und abschmecken.
Kommt eben auf das Fleisch und das Gemüse an.

Geht übrigens auch mit Fisch.

Mit den Rest Kokosmilch weiterköcheln lassen.

Gebratenen Reis dazu .. fertig.

Ich mach auch schon mal Kokosmilchpaste .. Kokosmilch leich salzen, Chilis ganz klein schneiden, dazugeben, aufkochen: Gelierzucker zufügen und in Schraubgläser abfüllen.

Außerdem kann man aus Kokosmilch ein schönes Sorbet machen oder eine süße Creme.

LG

Silk

Beitrag von silly16 22.09.08 - 20:56 Uhr

Vielen Dank! Habe ich mir alles gespeichert.....

Und? Hast Du Dich schon satt gehört??

LG,

die Silly #cool

Beitrag von silkstockings 22.09.08 - 21:35 Uhr

Nö .. dauert bei mir ..

Beitrag von silly16 22.09.08 - 21:49 Uhr

Bei mir auch immer... #hicks

Alle anderen sind dann schon genervt und ich gehe erst richtig auf....;-)

Beitrag von glu 22.09.08 - 21:09 Uhr

Was ist denn Sumach?

lg glu

Beitrag von silkstockings 22.09.08 - 23:00 Uhr

Sumach ist ein Gewürz das aus dem Essigbaum gewonnen wird.

Mein Lieblingsrezept mit Sumach (sieht aus wie Paprikaflocken, gemahlen)

Spitzpaprika waschen, vierteln, in Olivenöl anbraten, würzen.

Jogurt mit Öl, Sumach, Knoblauch und Zitrone anrühren. Glatte Petersielie kleinschneiden, dazugeben.

Sptzpaprika in die Jogurtsoße geben, durchziehen lassen. Köstlich.

Sumach hat eine zironig-pfefferige Note und kann auch gut zu Fisch verwendet werden oder in einer Tadjine.
Ich bekomm das Gewürz hier beim Türken.

Beitrag von glu 23.09.08 - 09:48 Uhr

Hmm, muß ich beim nächsten Mal drauf achten...zu Fisch klingt schon mal gut #schein

lg glu

Beitrag von celi98 22.09.08 - 21:27 Uhr

hallo,

ich nehme es für indisches oder für thai curry.

indisches curry: (fleisch), zwiebeln, knoblauch, ingwer anbraten. curry (kurcuma, koriander, ingewepulver, cardamon, cumin, nelken, chili, (sesam oder senfsaat), zimt) dazu und kurz mitbraten. mit kokosmilch ablöschen. gemüse dazu (zucchini, karotte, süßkartoffel, linsen, kichererbsen, tomaten, blumenkohl oder was sonst noch so schmeckt. mit minze, joghurt und mangorelish abschmecken.

thaicurry: (fleisch anbraten) kokosmilch, currypaste, limonensaft, fischsauße, zucker dazu. gemüse dazu (was schmeckt). lemonblätter etwas mitgaren und mit frischem thaibasilikum und koriander abschmecker. eventuell noch viel knoblauch.

guten appetit

sonja

Beitrag von hibbelina 23.09.08 - 12:21 Uhr

Du kannst damit auch Milchreis kochen.

Ansonsten gibts von ww ein leckeres Kuchenrezept (mit Blaubeeren und Kokos/milch), kannst mich bei Interesse gerne über VK anschreiben, habe es gerade nicht da.

LG
Dani

Beitrag von viva-la-florida 23.09.08 - 13:19 Uhr

Hallo,

ich brauche Kokosmilch für die Erdnußsoße zur Ente.

LG
Katie