Sehen eure Pfannen auch so schäbig aus?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von janine2785 22.09.08 - 17:37 Uhr

Hallöchen

ich habe mich grade mal wieder geärgert das meine Pfannen so schnell unansehnlich werden. Es ist nicht dass das Teflon kapuut ist, sondern von ausser sehen die total schnell richtig schäbig aus. Egal ob Tefal Berndes oder Tshibo Pfannen. Alle von aussen richtig unansehnlich, total schwarz und naja einfach unschön. Egal wie ich daran schrubbe es geht nicht weg.
Von innen sehen die dabei aber noch super aus keine Krazer im Teflon gar nix.
Was kann ich machen damit die auch von aussen schön bleiben?


LG

Janine

Beitrag von morjachka 22.09.08 - 21:13 Uhr

Es kommt auf die inneren Werte an!

Hast du einen Gasherd? Da kann man glaub ich nicht viel machen, oder du kaufst welche, die von Natur aus schwarz sind oder eine schoene Gusseisen-Pfanne (leider teuer)!

Vielleicht mal mit Backpulver dran gehen?#gruebel

Beitrag von janine2785 23.09.08 - 08:55 Uhr

Mit Backpulver hab ich es noch nicht probiert, danke für den Tipp :-) werd ich nacher direkt mal machen

Beitrag von redfrog 23.09.08 - 16:08 Uhr

Also Teflon-Pfannen haben fast alle den makel das sie schnell nicht mehr gut aussehen.
Ausser man gibt natürlich einen hohen Preis aus dann geht es meist.
Ich bin auf Gusseisen umgestiegen (WOLL Pfannen), die sind leichter zu reinigen, halten länger und sind sogar, meiner Meinung nach, besser als jede Teflon-Pfanne.

LG Marina #tasse



P.S.: Gusseisen-Pfannen bekommt man auch gut als zweit Wahl beim Werk und die sind nicht schlechter als die erste Wahl.