Was muss ich jetzt tun?

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von jubitrubi 22.09.08 - 17:38 Uhr

Hallo,

mein Freund hat sich vor einer Woche von mir getrennt.
Er ist privatinsolvent (auch schon angemeldet) und wir wohnen noch in einer teuern Wohnung. Hier muss ich natürlich jetzt raus. Was steht mir während ich noch in der Elternzeit bin zu ( bis 1.1.09) und was kommt danach? Ich habe mit meinem Arbeitgeber gesprochen aber er wird mich erst 2010 wieder einstellen da ich auch 2 Jahre Erziehungsurlaub beantragt hatte. Mit was kann ich jetzt rechnen?

LG

Beitrag von ina_ragna 22.09.08 - 18:46 Uhr

Hallo!

Mit etwas rechnen kannst nicht, Du musst es schon selbst beantragen. ;-)

Ich nehme an, derzeit bekommst Du Elterngeld und Kindergeld.
Du kannst noch ALGII beantragen, welches Du auch über den 1.1.09 hinaus beziehen würdest bis Du wieder anfängst zu arbeiten.
Weiterhin steht Deinem Kind Kindesunterhalt bzw. UVG vom Jugendamt zu.

#blume

LG
Ina

Beitrag von mtinaaa 23.09.08 - 06:57 Uhr

Hallo,die Privatinsolvenz,hat nichts mit Kindesunterhalt zu tuhen,der steht an erster Stelle.

Wenn das Elterngeld ausläuft ,wirst Du bei der Arge begleitenes Hartz 4 beantragen müssen.

Dein Ex Freund wird dann erstmal wegen seine Unterhaltspflichten geprüft,für Dich und Dein Kind.

Danach entscheidet es sich mit wie viel die Arge einspringt.

L.G Tina