Wie alt sind eure Kinder windelfrei????

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von annybunny79 22.09.08 - 18:09 Uhr

Hallo

Meine Tochter ist jetzt 33 Monate alt.Sie trägt nicht mehr Pampers,auch Nachts nicht mehr.Das klappt seit 2 Wochen super.Jetzt kann ich endlich sparen.;-)

LG AnnyBunny

Beitrag von mira1984 22.09.08 - 18:20 Uhr

leni ist 3 und trägt noch Windeln!!!Immer und überall#cool

Wir machen uns da keinen Stress.....Sie will noch nicht und das akzeptiere ich;-)

Aber sei froh...Spart ne Menge geld

Beitrag von blitzi007 22.09.08 - 19:09 Uhr

Hallo,

Phil ist sauber seit er 3 1/2 ist, für das grosse Geschäft hat er aber noch ne Windel gebraucht bis er fast 4 war.

Vivi ist jetzt 28 Monate u. macht noch keinerlei Anstalten. Find ich auch nicht schlimm.
Ich bin nämlich stoffwindelsüchtig u. kann somit noch viele Stoffwindeln ausprobieren.

lg Tina

Beitrag von lexie 22.09.08 - 19:17 Uhr

Hallo!
Mein Sohn wird im dezember 3 Jahre alt und möchte seit ein paar Wochen tagsüber hin und wieder keine Windel. Dann darf er natürlich auch ohne laufen. Manchmal geht's zwar daneben aber es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen ;-).
Zur Zeit will er aber wieder seine Windel haben und das akzeptiere ich auch.
Liebe Grüße Lexie

Beitrag von annybunny79 22.09.08 - 19:23 Uhr

Hi

Meine Tochter wird auch im Dezember 3 Jahre alt. Er wurde am 05.12.2005 geboren.;-)

LG Annybunny

Beitrag von keanujuna 22.09.08 - 19:22 Uhr

Hallo,

Juna ist jetz 1 1/4 Jahre (sprich22mon) alt und ist seid ca 3 wochen Tagsüber inkl. mittagschlaf trocken...
Von ganz allein..ohne Druck ....


LG Nicole mit Keanu 9.2.2002 &Juna 4.11.2006

Beitrag von kja1985 22.09.08 - 23:45 Uhr

Mit 22 Monaten ist sie nicht eineinviertel, eher eindreiviertel ;-)

Beitrag von nisha26 22.09.08 - 20:01 Uhr

Hallo,

unser Sohn war mit 32 Monaten komplett trocken, das Ganze passierte von heut auf morgen.

LG Nisha

Beitrag von norddeich 22.09.08 - 20:06 Uhr

Hallo Annybunny

Felicia ist jetzt 2.5 Jahre alt und trägt seit 3.5 Monaten Tagsüber keine windel mehr und nachts seit 2.5 Monaten.

lg und ich drück die Daumen das es weiterhin klappt
Melanie und felicia
19.3.2006

Beitrag von thea21 22.09.08 - 21:04 Uhr

Sophia, jetzt 31 Monate ist seit 3 Monaten tagsüber, inkl Mittagschlaf trocken. Nachts braucht und will sie eine, morgens ist die pitschnass!

Windel wollte sie tagsüber von alleine keine mehr, seit 4 Monaten, einen Monat später hatte sie alles unter Kontrolle!

Beitrag von uschimaus 22.09.08 - 21:05 Uhr

Guten abend,

unser sohn war 1 und 1 monat und war TROCKEN auch nachts.

Ein kind kann noch nicht selber entscheiden was es heißt ohne windel oder das es mit einem topf genauso

es ist eine reine erziehungssache aber bequemlichkeit der Eltern und das man einfach zu viel geld hat und bekommt steht einfach an erster stelle!!!!!!!!!!!!!

Schade in dieser generation....


schönen abend noch

jetzt kann die diskusion losgehen ;-);-);-);-)

Beitrag von jessy_lee 22.09.08 - 21:28 Uhr

Hallo,

kannst Du das mal bitte kurz erläutern? Hast Du Deine Kinder von Anfang an ohne Windeln gehabt? Habe das Prinzip leider nie ganz verstanden - vielleicht magst Du es mal kurz erklären.

Danke und lieben Gruß Jessy

Beitrag von tigerchen345 22.09.08 - 21:32 Uhr

Hallo,

was hat das denn mit der bequemlichkeit der Eltern zu tun?Nur weil nicht alle Eltern jede Stunde mit ihren Kind aufs Töpfchen rennen und dann behaupten ihr Kind wäre trocken?
Muhahahaha danke für diese tolle Belustigung heute abend.
Ein Kind wird seinen Eltern signalisieren wenn es soweit ist!Und das ist nunmal von Kind zu Kind unterschiedlich.Das hat rein gar nichts mit Erziehung ode Bequemlichkeit zu tun!

Weißt du wie mein Schwager seine Tochter sauber gekriegt hat?Er hat das Töpfchen oben auf die Waschmaschine gestellt und sie drauf gesetzt und er nahm sie erst runter als was im Töpfchen war!Alleine runter kam sie ja nicht....das alle nur damit sie ja früh genug trocken wird!

Sorry aber solche Menschen+Menschen die ihre Kinder zum Töpfchengehen erziehen wie kleine Hunde haben für miche cht nen Knall....#klatsch

Lg Gina mit Jonas 2 jahre und Julian 10 Monate

Beitrag von uschimaus 26.09.08 - 12:48 Uhr

das mit auf die waschmaschine ist echt ein ding der unmöglichkeit.

aber wahrscheinlich hast du auch keine hunde und wirst auch nicht verstehen, das weniger oft mehr ist.

ich bin stolz darauf das bei uns kein richen mehr aus der hose kommt...

liebe grüße nadine

Beitrag von kja1985 22.09.08 - 23:50 Uhr

Wie hast du das denn anerzogen?

Mit einem Jahr hätt ich bei meiner Tochter ohne harte Erziehungsmethoden nicht die geringste Chance gehabt.

Beitrag von ratpanat75 23.09.08 - 01:06 Uhr

War er trocken oder windelfrei?

Trocken heisst für mich, dass er selbständig auf´s Klo bzw Töpfchen geht.
Wie hast du ihm das denn anerzogen?
Ich kenne kein Kind, dass mit 13 Monaten trocken war #kratz.

Beitrag von happy.young.mum 23.09.08 - 06:59 Uhr

Ich war mit 12 Monaten trocken ;-)

Beitrag von ratpanat75 23.09.08 - 10:54 Uhr

Trocken oder windelfrei ?

Beitrag von happy.young.mum 23.09.08 - 19:24 Uhr

Windelfrei.;-) bin richtig aufs Töpfchen gegangen (konnte mit 10 Monaten laufen) <-- mein Sohn übrigens auch falls das auch nicht glaubwürdig rüber kommt.

Dann kam ein großer Umzug von einem Land ins andere, war alles neu für mich neue Umgebung ect.!
Dann hab ich wieder angefangen ein halbes Jahr die Windel zu tragen

Also von 1j. bis 1 1/2 Windelfrei, und von 1 1/2 bis 2 J. wieder die Windel und ab 2j. keine Windel mehr.

Beitrag von ratpanat75 23.09.08 - 23:12 Uhr

Es ging aber um richtig trocken sein, nicht windelfrei.
Windelfrei kann jeder sein, von Geburt an ;-).
Ich habe auch nicht behauptet, dass es unmöglich sei mit 13 Monaten trocken zu sein, aber ich kenne kein Kind, das in dem Alter trocken war.

Das Laufalter ist im übrigen ganz normal (von 9 bis 18 Monaten)- bin selbst mit 9 Monaten gelaufen (dank Laufstall und wenig Möglichkeit zum krabbeln) und meine Tochter mit 10 Monaten (ohne Laufstall).

LG

Beitrag von dia111 23.09.08 - 09:16 Uhr

Meine Große sagte mir mit 14-15mon das sie auf´s Klo muß, die Windel war dann tagsüber immer trocken- das kam aber von ihr aus, das sie mir das sagte.
Manchmal machte sie was, oder auch nicht. Aber sie sagte wenn sie das Gefühl hatte.

Doch dann lag ich im KH (2.SS) und dadurch das Papa dann oft im KH war und nicht so darauf achtete etc sagte sie dann nichts mehr.

Aber gut, so sollte es sein und zwingen ist nicht das richtige.
Schließlich ist ja von alleine mit 25mon komplett trocken geworden.

Aber es gibt wirklich so Kinder die es mit 1Jahr schon sagen- wobei- trocken würde ich das nicht ganz nennen.
Es sei den die Eltern trainieren es an.;-)
und das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache.

LG
Diana mit Chiara Michelle morgen 29mon+ Alessia Sophie 13,5mon

Beitrag von ratpanat75 23.09.08 - 10:56 Uhr

Ich habe nicht behauptet, dass es unmöglich sei, sondern dass ich kein einziges Kind kenne, das mit 13 Monaten trocken (nicht windelfrei!) ist.

LG

Beitrag von tigerchen345 22.09.08 - 21:26 Uhr

Hallo,

Jonas ist 28 Monate alt und komplett trocken.Tagsüber und Nachts.

#huepf#huepf#huepf

Lg Gina mit Jonas 2 jahre und Julian 10 Monate

Beitrag von robinronja3 22.09.08 - 22:17 Uhr

Also das kannst du als Märchen im Kindergarten erzählen das der Sohn von dir mit 13 Monaten sauber war bzw. ist????#kratzIch habe 3 Kinder und meine 2 Töchter waren zwischen 2-3 Jahren sauber ohne Stress. :-DAuf Eltern die Kinder zwingen können wir doch verzichten und mit erziehen hat das wenig zu tun.#klatschWir lassen unsere Kinder halt Kinder sein.Da muß ich meine Kids nicht mit Stress aus dem Bett zotteln damit es auf Toilette geht.Und mit zuviel Geld hat das auch nichts zu tun.HA Ha......................WUNSCHTRAUMDENKEN :-p

Mein Kleiner ist am Donnerstag dann 2 Jahre(Kinder wie die Zeit vergeht)#scheinUnd wir setzen Ihn immer beim Windelwechsel auf den Topf drauf.Ich spiele dann mit ihm ball manchmal landet was drin und manchmal halt nicht.Na Und ;-)Er hat auch Phasen da will er gar nicht oder wenn er krank ist da lassen wir Ihn.:-)Ich liebe meine Kids über alles und Stress haben Sie in Ihrem Leben garantiert noch genug das muß er jetzt nicht schon haben.;-)

An alle anderen Windelpupsermamis :-)LG Jana deren Bande schläft Einer davon mit Windel:-p

Beitrag von line81 22.09.08 - 22:03 Uhr

Hallöchen,

gratuliere euch erstmal. Mein Großer ist seit dem er gut 25 Monate alt ist tagsüber trocken und nen Monat später hat es auch nachts geklappt. Ging auch holter die ploter, dass er keine Windel mehr wollte.
Leider kann ich nicht sparen, da mein kleiner Sohn erst drei Monate ist und noch ne Weile brauchen wird, bis er Windelfrei ist. Aber wir haben ja jede Menge reserven ;-)
Alles Gute Euch...

Line

  • 1
  • 2