Es geht los!!!! oder Horrotripp mit Happy End!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexlein77 22.09.08 - 18:35 Uhr

Hallo ihr lieben!

Nun sind wir entlich wieder zu Hause!!! :-) Seid vier Stunden hat unser kleiner Mann einzug in sein neues zu Hause gehalten!

Aber erstmal zu euren Fragen! Wie ich es mir schon gedacht hatte, haben hier einige genauso reagiert wie ich es mir vorgestellt habe! ;-) NEIN!!!! eine Einleitung gibt es natürlich nicht auf wunsch!!!! Ich hatte viel zu hohen Blutdruck, der auch mit Tabletten nicht eingestellt werden konnte! Soviel dazu! :-p

Unsere Ankunft im KH am 04.09. war noch relativ gelassen und angenehm! Es wurde dann auch gleich mit dem ersten Zyklus der Einleitung begonnen! Propess wurde gelegt und ich war noch recht guter Hoffnung das es nun endlich los geht! Tja und was war? NICHTS!!! Körpereigene Wehen wollten und wollten sich nicht einstellen! Auch nach der zweiten gabe von Propess und selbst nach dem Gel tat sich absolut nichts!!! Wir haben uns dann erstmal entschlossen eine pause einzulegen! Blutdruck war soweit in ordnung und dem Krümel in mir ging es die ganze Zeit über prächtig!

Der zweite Zyklus folgte dann nach zwei Tagen Pause! Aber auch da....Nichts rührte sich!!! So langsam galt ich in der Klinik als Medizinisches Wunder! ;-) So resistent hatte sich wohl noch kein MM, GM und Kind gegen einen Geburt gewehrt! ;-)

Am 15.09. haben die Ärzte und ich dann beschlossen, wir machen einen KS!!! :-[ Das was ich auf keinen fall wollte! #schock
Gesagt getan! Hemdchen an, häubchen auf und ab in den OP!!! Und auch da ging es dann genauso weiter! Die Anasthäsistin konnte mir keine PDA legen, da sie in meinen rücken nicht reinkam! Schönes gefühl #schmoll
Der zweite Arzt wurde gerufen und musste ziemlich weit oben die spritze setzen! Da, wo es richtig gefährlich hätte werden können! #schock Mein Körper...#schmoll

Nachdem das dann entlich saß und alles schön taub war haben sie den jungen Mann dann endlich geholt! Man war der Sauer! ;-) Und hat schon angefangen zu schreien, als er gerade mal mit dem Kopf draussen war! #schrei

Alles gut und schön! Menne war dabei! Kind gings gut und ich wurde erstmal in den Kreissaal gebracht und dann ging es los!!!! Meine Gebährmutter ging nicht wieder zurück!!! Zuviel Blut drin!!! Die ekeligen details erspare ich euch jetzt einfach mal! :-p

Das ende vom lied war auf alle fälle eine Not-OP mitten in der nacht und die gewissheit, dem Sensenmann nocheinmal von der Schippe gesprungen zu sein! NIE WIEDER SCHWANGERSCHAFT!!!!!! :-D

Aber das schöne an der sache: unser Sohn Max kam am 15.09. um 12:26 zur Welt und wog 4330g, war 53 cm lang und hatte einen Kopfumfang von 36cm!

Lg euer Hexlein

Beitrag von sternchen-80 22.09.08 - 18:40 Uhr

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Das klingt ja brutal alles, ohje jetzt hab ich muffensausen vor meinem KS #schwitz

Aber jetzt gehts euch gut oder? Alles gut verheilt und wieder Gesund und munter ???

LG

Beitrag von hexlein77 22.09.08 - 19:28 Uhr

Ach brauchst keijne Angst haben!!!! Der KS war richtig angenehm!!!! :-)

Beitrag von purzelfahrer 22.09.08 - 18:47 Uhr

Na Dann herzlichen Glückwunsch zu eurem kleinen wonneproppen.
Bei meinen sohn wollten sie auch einleiten aber das ging auch nach hinten los nach 15 stunden wehen hatte ich es dann geschaft .

Alles gute purzelfahrer 25ssw