Blasenentzündung warscheinlich

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von papi 22.09.08 - 18:40 Uhr

Hallo

Meine Tochter 2,5 jahre lollt seit 2-3 tagen extrem ein ich habe die vermutung das sie ne blasenentzündung hat weil sie es sonst nicht macht sie hat heute auch 2 mal gesagt beim pipi machen aua weis nicht warum wenn ich sie frag wo aua sagt sie nur aua.
Die erzieherin im kita hat nichts gesagt also weis ich nicht was ich jetzt machen soll wenns nicht besser wird geh ich zum kinderarzt.
Habt ihr da weile tips für mich.

gruß

Beitrag von papi 22.09.08 - 19:08 Uhr

Hallo

Also bis jetzt hat sie nimmer eingelollt die erzeiherin fing an das es an der umstellung liegt werde morgen zum kinderarzt gehen und so ein rohr holen zum rein pipi machen und vorsichtshalber untersuchen lassen.

gruß

Beitrag von sopherl2211 22.09.08 - 19:44 Uhr

Hi, wir haben auch gerade ihren Urin einschicken lassen wegen verdacht auf Blasenentzündung. Hoffe aber das bei Sophia das einpinkeln nur daran liegt das sie so eifrig spielt und im Kiga es vergisst aufs Klo zu gehen, zuHause ist es nämlich nicht so das die Hose nass ist. Sophia wird im Nov. fünf und ich lasse sie deshalb testen, da es in 10 Minuten zweimal war und sie schonmal als Baby eine ganz heftige Blasenentzündung hat. Wir müssen auch zum Niere und Blase röntgen. Alles Gute und Viele Grüsse Claudia

Beitrag von papi 22.09.08 - 21:19 Uhr

Hallo

Also May lollt im kita nicht ein nur daheim ist es so bis jetzt hat sie nicht mehr eingelollt.
Das problem ist bei ihr das sie es manschmal sagt das sie lollen muss und manschmal nicht.
Ihr tut beimlollen auchnichts weh.
Hatte noch nie eine Blasenentzündung nur meine eineiige zwillingschwester hat alle 4 wochen eine und sie sagt imemr das es höölich brennt und sie kurz vorm wienen immer ist und auch alle 10 minuten aufs klo muss.

May lollt ca. alle 2 stunden ein und manschmal gar nicht.kenn sie halt nicht so.

gute besserung

Beitrag von michaela_76 23.09.08 - 09:44 Uhr

Hallo,
ich würde auf alle Fälle mit Ihr zum KiA gehen. Dann bist Du auch nicht mehr so verunsichert.
Bei meiner Tochter hat es auch mit mehrmals in die Hose pieseln angefangen und dann hatte sie immer Bauchschmerzen, einmal in den Becher bei der KiÄ gepieselt und das Ergebnis war fast klar. Einen Tag später stand dann 100%ig fest, daß es eine bakterielle Blasenentzündung ist.

Geh zum Arzt bevor sie es verschleppt falls es doch einen Blasenentzündung ist.