Darf ich ihm trotz der Nahrung Beba, auch die Proben von Milupa geben?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nic1979 22.09.08 - 18:41 Uhr

Hi,

mein Sohn Colin bekommt als nahrung die Beba. Nun zu meiner Frage....ich habe letztens von Milupa einige Pröbchen bekommen...die liegen hier jetzt noch so rum....darf ich ihm die zwischendurch geben oder lieber nicht....bin da eher skeptisch....was meint ihr??

Lg Nicole

Beitrag von karin123 22.09.08 - 18:52 Uhr

Hallo, mein Großer ist jetzt 8 Jahre und ich habe ihm als Baby auch Beba gegeben und die Proben von Milupa.
Er hat alles vertragen!! Milumil überhaupt total gut.
Probiers einfach aus!
LG Karin

Beitrag von nana141080 22.09.08 - 19:22 Uhr

hi,
ich würde es nicht tun!!!bleib bei einer sorte!
lg nana

Beitrag von annamama08 22.09.08 - 20:44 Uhr

heb doch die proben auf und wenn du ihm dann abendvrei machst rührst du den damit an... hab ich von vielen flaschenmamis so gehört!
LG
anna

Beitrag von myimmortal1977 22.09.08 - 21:25 Uhr

Nach Möglichkeit bei einer Nahrung bleiben. Jegliche Umstellung ist Stress für das Baby.

Die Säuglingsnahrung ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich zusammen gesetzt.