Später FA-Termin?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von muecteba 22.09.08 - 18:48 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

irgendwie erstaunt es mich, dass die Frauenärzte sich garnicht so wirklich um die Bedürfnisse der Patienten kümmern. Ich bin jetzt mittlerweile seit über einer Woche überfällig und habe einen SS-Test gemacht, der leicht positiv war. Hab dann meine FÄ angerufen und erzählt. Sie haben mir erst Mitte Oktober einen Termin gegeben. Ok, dachte ich mir, dann suchst du dir eben eine andere FÄ. Hab somit eine andere FÄ angerufen, dort hierß es genauso, Termin erst Mitte Oktober?! Ist das noch normal. Wie soll ich das denn aushalten so lange? Sollte ich vielleicht eine dritte Ärztin anrufen?

Danke schonmal für Eure Antworten.

LG
Müc und eventuell #baby

Beitrag von rmwib 22.09.08 - 18:50 Uhr

Natürlich ist das normal oder was dachtest Du was der FA da jetzt Tolles sehen kann außer einer aufgebauten Schleimhaut ;-)

GLG rmwib & Mucki ET+4, 1. FA Termin bei 9+5

Beitrag von alinasmama2005 22.09.08 - 18:50 Uhr

Vielleicht hast du einfach erst so spät einen Termin bekommen, weil man vorher auf dem US nichts erkennen kann und weil (ja klingt scheiße ist aber so) in diesen paar Wochen jede Menge passieren kann...

Allerdings brauche ich bei meinem FA nur die Nummer zu wählen und habe schon einen Termin #cool

LG Kristin

Beitrag von lunnia 22.09.08 - 18:52 Uhr

Ich hatte am selben Tag an dem ich angerufen habe einen Termin... es gibt Praxen, die gibts gar nicht.
Aber ist schon klar, es ist Quartalsende und in vielen Praxen sind einfach keine Mittel mehr frei...
Wenn der erste FA der Arzt deines Vertrauens ist würde ich versuchen mit nachdruck dort nochmal einen Termin zu bekommen, wenn du keinen Arzt hast, bei dem du sagst der/die oder keine/r dann ruf so viele Ärzte an wie du magst.

Beitrag von natoth 22.09.08 - 18:53 Uhr

Hallo.

Also Mitte Oktober ist eigentlich ganz normal. Das liegt daran, dass man jetzt auf dem US eh noch nix sieht, außer einer gut aufgebauten Schleimhaut.

Das Baby mit nem schlagenden Herzen sieht ma meist erst in der 8 SSW.

Solltest du aber Beschwerden bekommen, ruf dann nochmal beim FA an. Dann kannste sicher eher kommen.

LG
Dani

Beitrag von rahelsara 22.09.08 - 18:54 Uhr

Hallo!
Ich hab meinen ersten FA-Termin erst in der 13. SSW (in jetzt in der 10.). Allerdings ist das für mich kein Problem. Die Sprechstundenhilfe meinte, ich könne auch schon in der 7./8. Woche vorbei kommen, aber viel sehen (auf dem US) tue man da eh noch nicht. In meiner ersten SS hatte ich den ersten Termin jedoch um die 7. Woche rum.
LG, Rahel

Beitrag von katrin1204 22.09.08 - 18:56 Uhr

Hallo,

also da kann ich mich doch wirklich glücklich schätzen über meinen FA.

Als ich dort angerufen habe, sagte man mir zwar auch es gäbe es in drei Wochen einen Termin aber für einen Schwangerschaftstest könnte ich doch einfach mal eben vorbeikommen, dann wird der gemacht. War also am nächsten Morgen gleich da. Mittags konnte ich anrufen und mir wurde das Ergebnis mitgeteilt.
Ne halbe Woche später hatte ich dann einen 'richtigen' Termin.


LG Katrin + #baby girl inside (29. SSW)

Beitrag von fusselchenxx 22.09.08 - 19:00 Uhr

Hallo..

Ich kann das nicht verstehen, dass du solange warten sollst... Den es kann auch mal vorkommen, dass maneine SS ausserhalb der Gebärmutter hat und sowas sollte eben so früh wie möglich erkannt werden..

Ich bin immer in der 6. SSW hin.. also NMT+7... Und man sah bei der 1. SS schon was... in der 2. SS sah man nix.. Es war eine ELSS... Und diesmal wurde in der 5, SSW was erahnt.. in der 6. SSW sah man wieder was...

LG Fusselchen + Joshua *21.10.05 + 13. ssw

Beitrag von rennmausi 22.09.08 - 21:22 Uhr

Meine FÄ nimmt Frauen erst ab der 7. Woche, weil man erst da sicher was sehen kann (Fruchhülle, Embryo und meist auch Herzschlag). Und sie sagt, dass alles was man davor sehen kann oder auch nicht sieht nur dazu führt, dass die Frauen verunsichert sind und sich Sorgen machen.