plazentaablösung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jannic-mama 22.09.08 - 19:11 Uhr

Ich hatte heute morgen schon von meinem Problem letzte Nacht berichtet. Bei mir wurde eine 2cm große Ablösung der Plazenta festgestellt. Ich habe heute nur gelegen.Ich kann morgen Vormittag zu meiner FÄ, hätte erst Do meine VU.Aber das Ganze läßt mir keine Ruhe.
Hat einer Ahnung, bleibt es bei den 2cm oder löst sie sich bei jeder Bewegung immer mehr? Ich will mein Krümel nicht verlieren. Der war gestern beim US im KH putzmunter. Wir waren sooo happy!

Beitrag von niesel82 22.09.08 - 19:15 Uhr

Kann nur von mir berichten...ich musste stationär bleiben, bis das Hämatom nicht mehr zu sehen war! Es kann also durchaus "verwachsen" nur solltest du wirklich strenge Bettruhe halten...so wurde mir es jedenfalls verordnet...durfte nur zum Klo aufstehen!
Seitdem ist alles ruhig bei mir, kann also wirklich weggehen!!

Fühl dich #liebdrueck
LG Denise mit Ben, #sternJoel und #schreiBoy 19+1

Beitrag von christinaf 22.09.08 - 20:46 Uhr

Hallo,

bei mir wude auch eine Ablösung festgestellt. Habe danach en paar Tage gelegen. War zwar danach noch mal zur Untersuchubg und es war noch da aber es war keine Veränderung festzustellen.

Mir wurde gesagt, solange es so bleibt ist es ok....#kratz

Hatte mir auch Sorgen gemacht aber wenn es es wieder erforderlich wäre, dass ich liegen muss oder ähnliches hätte man es mir verordnet....

Ich gehe vom Positven aus........

So merke ich gar nichts davon.....und hoffe es bleibt, bzw. es wird nicht schlimmer.

lg