Welche Pille hat nicht Unlust als Nebenwirkung?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von tienchen27 22.09.08 - 19:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich hab in den letzten Monaten die Pille "Petibelle" genommen und hatte nicht so die lust, überhaupt rein gar nicht und das steht da auch in den Nebenwirkungen..
nun seit der Trennung von meinem mann, nehm ich keine Pille mehr und siehe da, ich hab LUST ohne ende..grins
nun wollt ich gern wissen, mit welcher pille ihr trotzdem lust hattet oder ob ihr andere verhütungsmethoden empfehlen könnt..?
ich bin am überlegen die kupferspirale, aber na ich weiss nicht..
vielen dank im voraus für eure antworten...
lg
tina

Beitrag von kati-catie 22.09.08 - 20:17 Uhr

"Welche Pille hat nicht Unlust als Nebenwirkung?"

Keine.
Weil die Pille wie auch Hormonspirale und Nuva alle hormonelle Verhüterlis sind und somit IMMER NW haben dazu zählt eben auch die typische NW "Libidoverlust". Manchmal hast du einfach nur Glück und du leidest nicht darunter. Aber das kommt darauf an wie dein Körper auf die jeweiligen Pillen reagiert. Aber jede hormonelle Verhütung hat Libidoverlust als NW. es gibt keine die das nicht hat. bei dem einen trifft sie ein, bei dem anderen nicht. das gilt für jede andere NW auch. man kann sie haben, MUSS aber nicht.

Beitrag von tienchen27 22.09.08 - 20:29 Uhr

und kupferspirale`?
das wäre ohne hormone....
oder wie wären da die nebenwirkungen?

Beitrag von kati-catie 22.09.08 - 20:42 Uhr

Soweit ich weiß ist die Kupferspirale auch hormonell, aber googel doch einfach mal. Es gibt heutzutage so viele verschied. Verhütungsmethoden die alle sicher sind(aber bitte kein persona oder ES-rechner, wenn du sicher verhüten willst) Du musst dich schon damit etwas beschäftigen wenn du auf der suche nach einer geeigneten Verhütungsmethode bist. ich bin von einem zum nächsten inerhalb von 4 tagen gewechselt und bin super zufrieden mit der Entscheidung mich mal zu erkundigen, was es so alles gibt, wie`s funktioniert, wie teuer das so für mich wäre und wie sicher die Methode so ist.
Ich persönlich rate jeder Frau die nicht hormonell verhüten will, sich mal mit NFP zu beschäftigen.

Beitrag von alinasmama2005 23.09.08 - 10:37 Uhr

Die Kupferspirale hat mit Hormonen rein gar nichts zu tun und wäre für die TE vielleicht eine Alternative. Ist aber nicht ganz billig...

LG Kristin

Beitrag von nicoletta24 23.09.08 - 15:53 Uhr

Huhu,
so teuer ist die Kupferspirale nicht! Ich habe damals 120 Euro gezahlt und wenn alles klappt dann kann man die ja 3 Jahre drin lassen!
LG,
Nic

Beitrag von vonni1974 24.09.08 - 15:19 Uhr

Bei mir leider alle. Musste auf Persona umstellen. Habe viele versucht. Sobald ich mit der Einnahme begonne habe, war die Lust weg und es wurde jeden Monat schlimmer. Als ich sie wieder abgesetzt habe wurde es grundsätzlich besser.

Meine Frauenärztin rat mir eventuell zur Kupferspirale. Mal sehen. Erstmal klappt es nun seit über einem Jahr sehr gut mit Persona.

LG

Ivonne