UMFRAGE: Unruhige Beine wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suess2003 22.09.08 - 19:44 Uhr

Hallo,

wer von euch hat auch unruhige beine. immer so ein kribbeln und bewegungsdrang. kann meine beine nicht lange ruhig halten. muß dann einmal fest aufstampfen oder strecken.

kennt das wer? was kann man dagegen tun? gibt es mittel dagegen vom arzt????


lg dien die bald wahnsinnig wird!

27ssw babyboy inside

Beitrag von jaja1980 22.09.08 - 19:47 Uhr

oh gott,

hör auf...da will man ins bett weil man totmüde is und dann sowas..ich kann dann nich ruhig liegen,wenn ichs versuche fangen die beine an zu zucken..aber richtig extrem..zum glück hab ich den spass nur einmal die woche etwa..

wüsste leider nicht,was man dagegen tun kann

Beitrag von suess2003 22.09.08 - 19:49 Uhr

einmal die woche?? du glückliche... ich jeden tag und das von morgens bis abends...

drücke dir die daumen das es so bleibt...

lg

Beitrag von aliena-maus 22.09.08 - 19:55 Uhr

ich habs mittlerweile jeden tag...ich habs erst mit kälte versucht und festgestellt, dass wärme die beine fast normal anfühlen läßt...nehme abends ne warme wärmflasche zwischen die oberschenkel und es geht mir viiiiel besser..
probiers mal
ich lag auch schon im bett und hab vor lauter müdigkeit und verzweiflung geheult..nur mit der heiligen wärmflasche gings
lg
das mandarinchen+ co-pilot (et-6)

Beitrag von donnas24 22.09.08 - 19:55 Uhr

Hallo Du
du arme, dass kenne ich, ich hatte das auch in meiner Schwangerschaft. Das sogenannte Rest Less Syndrom. Meine Hebamme hatte mir Retterspitz empfohlen, gibts in der Apotheke. Habe jeden Abend einen alten Strumpf genommen und im Retterspitz getränkt und dann habe ich den Strumpf angezogen..hat sehr gut getan...probiere es doch mal.
Alles Gute
Gruß SAndra

Beitrag von suess2003 22.09.08 - 20:04 Uhr

hallo,


vielen lieben dank für die antworten!

strumpf darin tränken? dann aber noch nen 2. trüber ziehen oder?????

lg

Beitrag von hebigabi 22.09.08 - 20:08 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=370178&pid=2442904

LG

Gabi