Frage zu Buggyboard und Mutterschaftsgeld!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ronya1979 22.09.08 - 20:40 Uhr

Einen wunderschönen Abend euch allen,

mich beschäftigen gerade zwei Fragen. Vielleicht weiß jemand von euch weiter. ;-)

Ich suche für unseren Kiwa (Emmaljunga Duo Edge Combi mit Classic Gestell) ein passendes Board für den großen Bruder zum Mitfahren. Leider gefällt mir das von Emmaljunga angebotene Rollbrett nicht wirklich. Hat jemand von euch den selben Wagen und ein anderes Board dafür gefunden?
Auf Geschwisterwagen habe ich keine große Lust und mein Sohn läuft eigentlich ziemlich viel, ansonsten haben wir noch unseren Ergo Carrier.

Und nun habe ich gerade überlegt, ob ich eigentlich Mutterschaftsgeld erhalte für die Schutzfristen 6 Wochen vorher und 8 Wochen nach Geburt. Momentan bin ich noch in Elternzeit mit meinem Großen (gehe auch nicht stundenweise arbeiten) und bin selber gesetzlich krankenversichert. Dass der Arbeitgeberzuschuss nicht gezahlt wird, ist mir schon klar - aber der Krankenkassenanteil von 13€ am Tag. #gruebel

Vielen Dank für eure Antworten #danke
Ronya1979 mit Joris *29.4.07 und Mädel inside 28. SSW

Beitrag von baby2301 22.09.08 - 20:50 Uhr

Also ich wusste das mit dem Mutterschutzgeld auch nicht, da ich momentan noch schülerin bin. Da hab ich bei meiner Krankenkasse nachgefragt und die haben mir nen Antrag zugeschickt und würden auch alles weiter vermitteln. Vielleicht kannst du da auch mal anrufen oder email hinschicken.

Beitrag von vanny82 22.09.08 - 20:51 Uhr

Hi,
also das Mutterschaftsgeld steht dir so weit ich weiß zu!
Ich stehe auch noch unter Vertrag und bin noch im Erziehungsurlaub!
Gruß Vanessa

Beitrag von baby2301 22.09.08 - 20:51 Uhr

ich meine natürlich mutterschaftsgeld

Beitrag von kleenerdrachen 22.09.08 - 20:56 Uhr

http://www.familien-wegweiser.de/bmfsfj/generator/wegweiser/root.html
schau mal da nach, da findest fast alles!

Beitrag von tweety12_de 22.09.08 - 21:00 Uhr

hallo,
du bekommst 210 € einmalzahlung von deiner kk.
du mußt nur die bescheinigung die du frühestens 7 wochen vor et von deinem fra arzt bekommst ausfüllen und an die kk schicken.

gruß alex

Beitrag von xulix 22.09.08 - 21:05 Uhr

Hi,

ich hab auch nen Emmaljunga, allerdings ein älteres Model, auch classic. Aber ich glaub da ändert sich nix.

Wir haben ein Lascal Buggy Board.
Das passt außen an die Stäbe.
Bremse einstellen und lösen klappt dann nicht mehr ganz flüssig, reicht aber aus (wenn man nicht grad am Hang wohnt und die ständig benutzen muss).

Der Hersteller gibt dafür nur keine Garantie.

Gruß und viel Spaß damit!

Uli

Beitrag von 1374 22.09.08 - 22:13 Uhr

Hallo!
Kann leider nichts zu deinen Fragen sagen, aber Dein Sohn hat einen wunderschönen Namen!!
Joris stand auf Platz 1 auf meiner Liste, wenn wir einen Jungen bekommen hätten (leider fand den mein Mann nicht so gut...), ist aber ein Mädchen geworden und wir brauchten nicht den Kompromißnamen verteilen.
Lg,
1374

Beitrag von ronya1979 23.09.08 - 19:49 Uhr

Vielen Dank für eure Antworten.#danke

Ich habe mit der Krankenkasse telefoniert und bekomme Mutterschaftsgeld - 13€ am Tag während der Schutzfrist. Der Arbeitgeberanteil fällt wie vermutet weg.

Wegen dem Board werd ich mich wohl noch etwas umhören müssen.

@1374. Dankeschön, den Namen hat mein Mann damals vorgeschlagen. Der ist HSV-Fan und dort spielt Joris Mathijsen in der Abwehr. Vielleicht ist das ja ein Argument für deinen Mann beim nächsten Kind. :-) Ich fand den Namen auch einfach toll.

Einen schönen Abend noch.

Ronya1979